Crossfire für Powercolor Radeon HD 6950 PCS++

Sh1n0b1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
277
Hi Leute,

da meine GraKa (Powercolor Radeon HD 6950 PCS++) mit mittlerweile 3 Monitoren doch etwas schwach auf der Brust ist, hatte ich überlegt eine zweite 6950 einzubauen und sie im Crossfire zu betreiben.
Kosten wären hierbei also ~40-50€.

Nun die Frage: Wieviel Mehrleistung bringt das ganze? Macht es wirklich Sinn? Was muss ich beim Crossfire noch beachten?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Welches Mainboard und Netzteil hast du?
Spielst du auf allen 3 Monitore gleichzeitig?

Vorläufige Antwort: keine gute Idee.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.013
Mehrleistung zwischen 0 und (fast) 100%, bei Crossfire kommt es stark auf das Spiel an, gibt es überhaupt Profile, wie gut sind die?

Probleme mit Crossfire sind unter anderem der Energieverbrauch, die Temperaturen, die Lautstärke, eventuell das Gehäuse oder Mainboard. Bedenke auch, das es bei 2 GB VRAM bleibt der könnte bei der Auflösung auch ein gewichtiges Problem sein.


MfG
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
In 99,9% der Fälle ist "Nachrüst-SLI oder Crossfire" keine gute Idee. Da kann man lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und die alte Karte verkaufen und sich eine potentere neuere Karte kaufen. Damit spart man Strom, Nerven und Fummelei.

Was für ein Netzteil und Mainboard hast du? Daran kann dein Vorhaben auch sehr schnell scheitern.


Edit: zu langsam ... :(
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.089
SINN spielt sich eigentlich nur im eigenen Kopf ab.
Wenn Du mich fragst: Macht nur Highend Sinn, dann wenn Du mit der schnellsten Karte die es gibt nicht genug schaffst. Zu viele Nachteile.
Wäre Mini-Crossfire eine Lösung würde es jeder haben, aber irgendwie ist CF genau so wie SLI seit gut 10 Jahren eine Nischenlösung. Warum nur?

Wenn Du es ausprobieren möchtest: Nur zu

Ansonsten: Eine stärkere Single-Graka bringt ihre Leistung immer, und nicht nur wenn die Software was mit CF anfangen kann, nur wenn es einen Treiber gibt, der mit der Software was anfangen kann, nur wenn es keine Bildfehler wie Schattenflackern gibt, nur wenn Du nicht im CPU-Limit steckst, nur wenn Dich das dröhnen von zwei Grakas nicht stört, nur wenn Dich das dröhnen vom Netzteil nicht stört, nur wenn Du im Rechner noch zwei Slots frei hast ...

Ach ja, die Frage wie Du sie stellst wird seit 8 Jahren so gestellt. Hat da die Sufu echt nix gefunden? Wirklich nicht? Es wechseln immer nur die Namen der Grakas. Die Grundfrage ist immer die gleiche, und immer wieder :-)
 

CSOger

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.771
Hatte früher auch mal 2x6970 laufen.
(Für nen Eyefinity Setup)
Da gabs keine flinkere Single Karte.
Es wurde eigentlich schon alles gesagt zu den Nachteilen eines Verbundes.
Speziell auch von alten langsamen Karten.
Auch wurde (wenn ich das heute richtig verfolgt habe) die 6000er Serie auf Legacy Support gestellt.
Es wird also auch keine Crossfire Profile mehr für erscheinende Games geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Facu1ty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.522
Wenn du gerne bastelst, kannst du es versuchen. Ich habe meine beiden Karten auch für jeweils 70€ gekauft.

Was bei mir vorhanden war:

Ein Mainboard mit guter Anbindung. (2xPCIe 16x 2.0)
Ein ausreichendes Netzteil.
Ein gut belüftetes Gehäuse.

Habe dann aber doch relativ starkes Undervolting betrieben, weil der Geräuschpegel mit 2 Karten sonst sehr nervig ist. Nun laufen die beiden aber mit 30% Lüfterdrehzahl.

Wenn du nun viel zukaufen musst, macht das Ganze keinen Sinn. Wenn du die Voraussetzungen hast: Einfach testen!
 

Nolie

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.248
Ansonsten lohnt es sich auch eine gebrauchte 7970 zu kaufen... Wenn ich mich nicht täusche handelt es sich dabei immernoch um eine 380x.. Gut man hat 1gb weniger Ram, aber man bezahlt auch um einiges weniger:freak:
 

Cat Toaster

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.638
Da täuschst Du Dich, die 7970/280X ist ein Tahiti, die 380(X) ein Tonga wie die 285 und teils verdoppelt wird daraus der Fiji auf den aktuellsten Fury-Karten. Der Tonga auf der 380X ist deutlich energieffizienter, unterstützt FreeSync und verfügt über einen deutlich leistungsfähigeren Video De- und Encoder und eben 1GB mehr VRAM.

Rein "Benchmarkgesteuert" hast Du allerdings vollkommen recht, leistungsmäßig sind 7970/280X/380X alle eng beieinander.
 

Facu1ty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.522
Ansonsten lohnt es sich auch eine gebrauchte 7970 zu kaufen... Wenn ich mich nicht täusche handelt es sich dabei immernoch um eine 380x.. Gut man hat 1gb weniger Ram, aber man bezahlt auch um einiges weniger:freak:
7970 = 7970GHz = R9 280X (Chip: Tahiti XT(L))

Auf der R9 380X ist ein anderer Chip verbaut (Antigua XT), der auch in der R9 285 verwendet wurde.

Den Rest deiner Rechnung musst du mal erklären.
 
Top