News The Witcher: Autor Sapkowski erhält Nachzahlung von CD Projekt

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
236

fahr_rad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
393

Vitche

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
236

Johnny SIns

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
122
Rechte am The Witcher Universum für 8.000 verkauft, das Geld bekommen und Ende. Da ist es doch egal wie sehr die Spiele später den Entwicklern einbringen, abgeschlossener Vertrag ist abgeschlossener Vertrag. Macht mir den Autor echt unsymphatisch. Vorallem, sollte er daran denken, dass viele Leute wie ich erst durch das Spiel auf seine Bücher kamen und sich diese kauften
 
Zuletzt bearbeitet:

Ozmog

Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.744
Ich finde es doch irgendwo bedenklich, wenn man Nachforderungen verlangen kann, nachdem man die Rechte vor einiger Zeit verkauft hat.
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
732
Rechte am The Witcher Universum für 8.000 verkauft, das Geld bekommen und Ende. Da ist es doch egal wie sehr die Spiele später den Entwicklern beibringen, abgeschlossener Vertrag ist abgeschlossener Vertrag. Macht mir den Author echt unsymphatisch. Vorallem sollte er daran denken, dass viele Leute wie ich erst durch das Spiel auf seine Bücher kamen und sich diese kauften
Ja, ein Vertrag ist ein Vertrag, aber so denkst nur ein geldgeiler Manager. Man kann, auch wenn man etwas sieht, was andere nicht sehen und es dann zu einem Megahit werden, faire Angebote machen.
 

Dandelion

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
743
Vorab: ich habe alles aus dem Universum verschlungen. Bücher und Spiele.

So unsympathisch Herr Sapkowski durch seine Forderungen auftritt, in der Juristerei kann der größte A**** Recht bekommen, gottseidank geht es niemals darum, das absolut einzige was zählt ist DAS RECHT. Im speziellen hier das Polnische Recht, was ich nun wage zu unterstellen, hier 99% NICHT kennen, ganz besonders nicht Autoren-und Lizenzrecht.

So eine Diskussion kann und darf nicht auf emotionaler Basis geführt werden, maximal im Beisatz. In der Hauptsache sollte sowas jedoch immer sachlich ausgetragen werden.

Und wer sich den Artikel auch mal durchliest statt wie die Bild die Sau durchs Dorf zu treiben, kommt hoffentlich zu einer Erkenntnis, nämlich dass er es fordern KANN. Die Ausgestaltung dieses Rechts hätten die Gerichte zu beurteilen gehabt.

Ich finde so sympathisch CDP auf der einen und andersrum Sapkowski auf der anderen aus verschiedenen Gründen sind, gibt CDP sich da etwas arg gönnerhaft bis arrogant.

Hier der Artikel im englischen Wortlaut:
In the event of a gross discrepancy between the remuneration of the author and the benefits of the acquirer of author's economic rights or the licensee, the author may request that the court should duly increase his remuneration.
 

woodstock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
294
Versetzt euch doch mal in seine Situation.
Ihr erfindet was, verkauft es für einen lächerlichen Preis, weil vermutlich eh kein Potenzial drin steckt und der Käufer scheffelt dann in den folgenden Jahren Millionen mit Eurer Idee. Da würde sich jeder gewaltig in den Anus beißen und ich kann verstehen, dass der Autor das nicht einfach so hinnehmen will. Ohne seine Bücher gäbe es die Spiele schließlich nicht. Klar sind 14 Millionen überzogen und gleich von vornherein mit rechtlichen Schritten drohen ist nicht gerade die feine Art, umso schöner ist es ja dass sich CD Projekt jetzt kooperativ zeigt. Man sollte zumindest miteinander vernünftig über den Umstand reden, bevor das hauen und stechen losgeht und das scheint ja hier passiert zu sein.
 

Celinna

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.013
gibt da doch genau das Gegenbeispiel mit dem Counterstrike Erfinder, Valve scheffelt auch Millionen mit dem Spiel der kann aber wohl keine Nachforderungen stellen was schlecht für ihn ist.
 

Dandelion

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
743
Merke
Eine außergerichtliche Einigung ist weder "Eingeständnis" noch "Geschenk".
Ein Vergleich mit Valve und Half Life ist sinnlos. Wir befinden uns im polnischen Recht.

Get your facts straight.
 
Top