Totalausfall

Jere193

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
16
Heute ist mein Rechner beim Spielen unvermittelt ausgegangen. Ging dannach auch nicht mehr an (gar nicht). Wenn man den Strom für etwa 1 min trennt leuchtet eine LED auf dem Board kurz auf, PSU Lüfter dreht kurz hoch, dann wieder alles aus. Hab gemäß Null Methode nur mit Board PSU CPU versucht, aber gleiches Ergebnis. Würde als erstes ein neues Netzteil bestellen und einbauen oder denkt ihr es gibt ein wahrscheinlicheres Problem?

SPECS
Xilence performance x 500w
Ryzen 5 1600af
Msi b450m provdh max
Ballistix 3200 2x8GB
Gigabyte GeForce 1660s
Mx500 500gb
500gb hdd

B Diagnose wäre vllt auch eine zu heiße CPU weil ich den Lüfter (Arxtic Freezer esports 34) schlecht montiert habe (wovon ich eigentlich eher nicht ausgehe)
 
CMOS-Reset schon durchgeführt?
 
Cmos Reset habe ich jetzt gemacht, ohne dass sich etwas verändert hätte
 
Wird das NT sein. Bei einer aktuellen CPU kannst du mitten im härtesten CPU Test, einfach den Kühler abmontieren. Da passiert nichts - der taktet sofort runter.
 
Okay, dann probier ich da mal als erstes ein neues. Rechner ist komplett übrigens etwa 4 Monate alt und lief bis dato einwandfrei. Musste leider von bq auf Xilence ausweichen, weil die Verfügbarkeit einfach sehr lala war im April. Hab aber jetzt ein bq purepower11 500w bestellt
 
Zurück
Top