Trennung von 8800gts --> zu 5770 oder 6850

MightyGrave

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.980
Hallo,

ich suche eine neue Grafikkarte für diesen PC:

CPU: Core i3-530
RAM: 4GB
SSD: OCZ Vertex 2

momentan werkelt die Onboard karte des H55 chipsatzes. Ich habe noch eine 8800 GTS rumfliegen die ich aber nicht mehr verbauen mag. Wichtig ist, das die Karte kein eigenes Kraftwerk braucht - deswegen entscheide ich mir klar gegen Nvidia. Zudem ist mir das P/L-Verhältnis sehr wichtig.

Budget: max. 160€ aber weniger ist immer besser :p

folgende Games wollen gespielt werden:

-> Emergency 2012
-> Battlefield - Bad Company 2 // das neue Battlefield Vietnam wenn es denn released wird
-> Call of Duty: Modern Warfare 2

Auflösung: 1680x1050
AA: min 4x
AF: min 4x


Ich hoffe Ihr könnt mir die Entscheidung leichter machen ;)
 

Olilolli

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.761
Für dein Budged greife zu einer 6850 von ATI, welche jedoch die leiseste ist kann ich nicht sagen !
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.067
Die 5770 hat nur geringe Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der 8800GTS
(8800GTX ist gleich ATI4850 ist gleich ATI5750) GTS hat nur weniger Speicher als GTX, 5770 ist etwas schneller als 5750.

Die 6850 hingegen hat mehr Power (ca. +60%), geringeren Stromverbrauch und viele neue Fähigkeiten (DX11 etc.)
Der Preisunterschied zwischen 5770 und 6850 ist so gering, dass die kleinere Karte einfach nicht mehr lohnt. Ausser man muss auf jeden Euro achten.
 

MightyGrave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.980
ne das muss ich nun nicht ;)
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.694
Hol dir eine Geforce 460GTX OC , bessere Wahl leiser und mehr leistung als 6850

ach ja , die ganzen Zusatzfunktionen von Nvidia darf man nicht vergessen wie Phsy X und CUDA, etc,...
 

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.578
Jap, ich hab die Sapphire 6850 und die ist wirklich sehr leise. Im Windows-Betrieb ist sie wirklich unhörbar! Unter Last hört man sie ein wenig, aber absolut nicht störend.
 
Zuletzt bearbeitet:

MightyGrave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.980
hmmm jetzt bin ich wieder hin und her gerissen ^^
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.607
Finde ich interessant, dass nVidia durch die GTX465/470/480 gleich pauschal als schlecht und stromfressend abgestempelt wird...

Die GTX460 hingegen ist absolut top. Lässt sich ohne Probleme auf 800/1600/2000 übertakten und erreicht (fast) GTX470-Leistungsniveau, aber ohne die Nachteile.

Gerade, wenn Du BFBC2 spielen willst, solltest Du eine nVidia in Betracht ziehen, da die Karte mehr Minimum-FPS erzeugt (wenn viel los ist, bricht die Karte nicht so stark ein).

Ist übrigens kein Blabla, sondern ich hatte vorher die nominell stärkere HD5850...
Die Bildqualität ist bei nVidia auch leicht besser (AF).

Würde diese Karte empfehlen:
http://gh.de/a567444.html

161 EUR, nach Registrierung bei EVGA 10 Jahre (!) Garantie !
 

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.578
Die Preis/Leistung ist bei beiden gleich gut. Beide Karten (6850 ohne OC, GTX460 mit OC) sind etwa gleich schnell und kosten das Gleiche. Die 6850 ist allerdings unter Last wensentlich stromsparender als eine übertaktete GTX460! Insofern habe ich mich für die 6850 entschieden, das rate ich dir auch.
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.607
Naja, die GTX460 1GB OC verbraucht unter Last ca. 30 Watt mehr als die HD6850. Mir wären das die besseren Min-FPS und höhere Bildqualität wert. 160 Watt (Last) ist nun wirklich nicht als Stromschleuder zu bezeichnen...

Eine HD6850 non-OC ist übrigens so schnell wie eine GTX460 1GB non-OC.

@KaeToo
Dein Link ist nur bei unrealistischen 8x AA/16x AF nachvollziehbar.
Standard ist 4x AA/16x AF, und da sind die Karten, wie schon erwähnt, gleich schnell.

Du vergleichst aber nur Benchmarkbalken. Minimum-FPS sind bei CB nicht berücksichtigt !
Genau da punktet die GTX460. Für das subjektive Empfinden sind eh die Min-FPS am wichtigsten.

http://www.pcgameshardware.de/aid,7...irectX-11-Generation/Grafikkarte/Test/?page=5
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.578
@freyny80:
Die 6850 non OC ist eindeutig schneller als eine GTX 460 non OC! Zugegeben, in niedrigen Auflösungen ist sie nicht viel schneller. Aber in 1680x1050 mit 8xAA/16xAF ist sie 8% schneller und bei 1920x1200 mit 8xAA/16xAF ist sie ganze 10% schneller. Siehe:
https://www.computerbase.de/2010-10...test/22/#abschnitt_performancerating_mit_aaaf

Die 6850 ist klar die bessere Karte, auch wenn die Nvidia-Fanboys immer wieder was anderes behaupten. :rolleyes:
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.607
Geil, da wird man gleich als Fanboy abgestempelt :rolleyes:

Kann es sein, dass Du meinen Beitrag gar nicht richtig gelesen/verstanden hast (Minimum-FPS, Bildqualität, unrealistische und von Dir willkürlich ausgewählte AA-Einstellungen) ?!

Wie schon gesagt, ich hatte beide Karten (HD5850 und GTX460) und habe ein wenig mehr zu bieten als das übliche Blabla...

Zwischen der HD5850 und der GTX460 ist schon eine spürbare (!) Performanceverbesserung sichtbar gewesen (Bildqualität und Min-FPS, speziell bei BFBC2).

Wenn man jetzt mal einfach nüchtern überlegt, dass die HD6850 noch langsamer ist als die HD5850, dann sollte man für die Kaufentscheidung die richtigen Schlüsse ziehen können...

Die AI-Qualitätsschummelei (Standard-Qualität ist bei der HD6850 schlechter als bei der HD5850, bringt unberechtigt 5-10% mehr Performance auf weitere Kosten der Bildqualität) noch gar nicht eingerechnet...der User muss die Qualität aktiv auf "hohe Qualität" stellen, um die Qualität der HD5850 zu erreichen...

Einfach mal den Beitrag sacken lassen und drüber nachdenken...
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.578
Ja gut, du hast Recht, ich liege falsch... der Klügere gibt nach. Soll der ThreadErsteller halt eine GTX460 kaufen, ich bin super zufrieden mit meiner 6850 und das ist alles was ich hier sagen wollte.
 

MightyGrave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.980
hmm also der PCGH-Test zeigt auf das die NV-Karten einen ticken besser sind .. und hmm sind laut CB beide gleichwertig auch wenn die Nvidia karte besser filtert..... man ist das schwer....

eigentlich wollte ich mal wieder von NV-Karten weg und AMD unterstützen :) - wenn ich schon keinen Prozzi von den gekauft habe ^^
 

Rollkragen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.698
@freyny80:
Die 6850 non OC ist eindeutig schneller als eine GTX 460 non OC! Zugegeben, in niedrigen Auflösungen ist sie nicht viel schneller. Aber in 1680x1050 mit 8xAA/16xAF ist sie 8% schneller und bei 1920x1200 mit 8xAA/16xAF ist sie ganze 10% schneller. Siehe:
https://www.computerbase.de/2010-10...test/22/#abschnitt_performancerating_mit_aaaf

Die 6850 ist klar die bessere Karte, auch wenn die Nvidia-Fanboys immer wieder was anderes behaupten. :rolleyes:
Du solltest wirklich sachlich bleiben. @freyny80 schreibt etwas von besserer Bildqualität gerade bei der Texturfilterung. Und das die HD5XXX unde 6XXXX AF-Banding aufweisen ist in etlichen Test deutlich nachzulesen. Z.B hier http://www.pcgameshardware.de/aid,7...che-bewiesen-und-beleuchtet/Grafikkarte/News/

Preis ist das eine , da sind die Radeons ganz vorn dabei. Bei Qualität und zusätzlichen Features wie PhysX, Bitstreaming etc. ist Nvidia deutlich besser.
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.607
@The Virus
Kann ja auch sein, dass Du zufrieden bist, aber es gibt in der gleichen Preisklasse Produkte, die noch besser sind :-)

@TE
Ich bin beiden Grakaherstellern aufgeschlossen. Das bessere Produkt wird gekauft, wenn der Preis im Rahmen bleibt. Beide Hersteller bescheißen nämlich. nVidia mit dem Umbenennen von Grakas und AMD (ATI) mit der reduzierten Standard-Bildqualität der HD6800er-Serie im Vergleich zur HD5800er-Serie...

Bei den CPU-Herstellern ist es bei mir anders. Da müsste das Intel-Produkt schon extrem besser sein als das von AMD, damit es gekauft wird. Warum? Siehe Signatur...
Außerdem werden die AMD-CPU-Wafer (nicht die kompletten CPUs) in Deutschland gefertigt :-)

Fazit: 10 Jahre Garantie (nur EVGA !), bessere Bildqualität und bessere Performance in BFBC2 sollten als Kaufargumente genügen :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top