News United Internet kauft Freenet-DSL-Geschäft

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Die Konsolidierung im deutschen Breitband-Internetmarkt geht weiter: Die United-Internet-Tochter 1&1 und Freenet haben gestern einen Vertrag über den Kauf des Freenet-DSL-Geschäfts sowie eine Vereinbarung über die präferierte Zusammenarbeit im Vertrieb von DSL-Produkten geschlossen.

Zur News: United Internet kauft Freenet-DSL-Geschäft
 

f@llo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
893
#2
ich weis nichd was ich davon halten soll

bin freenet kunde => leider
hab oft probleme damit
grundlos keine verbindung...

kenne noch mehr freenet kunden denen es genauso geht

ich werde auch am ende des jahres zu kabeldeutscland wechseln

kann mir mal jmd erklären ob dass dan hier auch änderungen für die kunden gibt?
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.792
#3
Soweit ich weiß hat man bei einer Geschäftsübernahme durch ein anderes Unternehmen ein Sonderkündigungsrecht. Meistens bietet der neue Provider aber an den alten Vertrag zu den alten Konditionen weiterlaufen zu lassen oder macht sogar ein besseres Angebot.

Aber ich habe den Text auch so interpretiert, dass du damit schon früher als ursprünglich festgelegt, wechseln kannst.
 

alex_k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.888
#4
Für die "Altkunden" sollte alles beim alten bleiben. - Sollten sich die Bedingungen verändern, hast Du auf jeden Fall ein Sonderkündigungsrecht, da ein Vertragspartner nicht ohne die Zustimmung des anderen die Vertragsbedingungen ändern darf.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
476
#5
Werde ich davon irgendetwas merken als Freenet Kunde?
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
#6
geil der größte und er mittlerweile zweitgrößte abzocker ziehen zusammen.
soll man sich freuen, weils jetzt quasi ein abzocker weniger ist oder weinen, weil einr sehr viel größer wird? :p
 

Pet1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
320
#8
Sry aber wer sich Internet bei Freenet oder ähnlichem Mist holt ist selber schuld-.-
 

f@llo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
893
#9
hab ich mittlerweile auch gemerkt dass des en fehler war ich hoff sehr dass ich jetzt dieses sonderkündigungsrecht bekomm

und dann wechsel ich zu kabeldeutschland da hab ich acuh geschwindigkeit
 

Mindscape21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
476
#10
1u1 ist das Letzte genauso wie Freenet .. Allein schon die Voip Probleme die Bestand sind Teilweise die Routing Probleme welche sie haben bei Voip und wenn du Hilfe Brauchst biste Verloren denn dann geht das Hin und Her geschiebe der Probleme Richtig los Einen Sagen Es liegt an Telekom und die Anderen An 1u1.

Nun Schließen Sie sich zusammen ob das Nen Vorteil Bringt Keine AHnung aber da 1u1 aber auch Freenet eh nur Voip anbieten sind die für mich Tabu da die Probleme zu Stark sind welche sie in SAchen Routing haben.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.339
#11
Da haben sich die zwei mangelhafte Anbieter zusammengetan das passt !

frankkl
 

sanbangamaran

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
112
#12
Ich hab bisher noch keine Probleme mit Freenet gehabt. Die Verbindung ist stabil und schnell. Der Service soweit auch ok, wenn man mal von den 2,3 Anrufen der Serviceleute absieht, die einem irgendwas aufschwatzen wollten.
Welcher Provider ist denn so toll? Es muss ja irgend einen geben, so wie hier geredet wird...
 

theartjom

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
717
#13
Habe auch Freenet und bin überhaupt nicht zufrieden. Als ich noch DSL3000 hatte konnte ihc kaum telefonieren wegen den ganze störgeräuschen. Jetzt mit DSL16000 (hab aber nichtmal 6000er geschwindigkeit da Leitung angeblich zu schwach) gehts aber ich habe halt nicht den 16000er Speed. Hoffentlich komme ich früher vom Vertrag weg als erst nächsten Mai.
 

Wowka_24

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
73
#14
Ich als ehemaliger Partner bei Freenet hab mindestens über 20 verträge für Leute abgeschlossen ohne Probleme , und mindestens 5 von denen nach Umzug neuen vertrag gemacht zur besseren Konditionen
Und selbst wen ein Problem gab , dann könnte man das auch schnell beheben
Bei 1 und 1 habe ich komplett andere Erfahrung gemacht
Für mich steht nur eine frage wen der Kundendienst sich zum schlechtem ändert, habe ich zum auswahl nicht fiel an Provider, und wen mir jemand sagt so was wie Telekom dann soll er in selber in den POPO schieben
Weil der Telekom ist einer der größten Mafia im Deutschland ist ,
Verträge sind nurdan verständlich und überschaubar sobald man im eigenem Konto online nachschaut , und auf einem Vertrags Zettel sietmann garnichts ,keine Telefon oder Internet kosten oder sonst was
0 kundendienst , Probleme lassen sich erst nach einigen Monaten beheben und das am schlimmsten ist ich kann mein vertrag nicht fristloskündigen beim umziehen
 

Mindscape21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
476
#15
Es Heißt ja immer bis zu 16k was dann bei dir ankommt is so ne Sache selbst der Verfügbarkeitscheck is so ne Sache... Wenn du dsl 6000k hast kannst du noch Massive Voip Probleme Haben aber auch Bei 16k wenn du Pech hast und das Routing Erfolgt über ne Fremd Anbieter Leitung wie Arcor dann Leidet Die Quali sehr...

Und genau das Bringt 1u1 immer mehr Kundenschwund ... die werden sich Noch umschauen weil der Service Dort Mies ist.

Der Zusammenschluss zwischen Freenet und 1u1 kann man sehen wie Man will aus Meiner sicht denke ich das sich da Zwei Potentielle Anbieter zusammen getahn haben welche das Wort Serice mal über die Zunge zergehen lassen sollten...(das sagt jemand der bei 1u1 mal gearbeitet hat)
 

nessus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
40
#16
Wie sieht das nun konkret aus - habe ich als Bestadskunde ein Sonderkündigungsrecht? Falls ja - bis wann?
 

Mindscape21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
476
#17
Solltest du nicht haben da die Veränderungen nicht zum Nachteil für dich sind... (Kann ich mir Zumindest nicht vorstellen das Man deswegen jemand ein Sonderkündigungsrecht Einräumt.)
 

quotenut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
335
#18
Ich bin auch fr-Kunde.
DSL16000, auf dem Land.
Habe volle Bandbreite, keine Ausfälle, alles bestens. :rolleyes:

Aber ansonsten halte ich auch nicht viel von Freenet, was News usw. angeht....
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.285
#19
Also wo ich bei Freenet war (vor paar Jahren) gab es absolut keine Probleme und ich hatte immer volle Bandbreite.
Bei 1&1 war ich zum Glück noch nie, aber hab vom Bekanntenkreis sehr viel mieses darüber erfahren.
Bestes Beispiel, man bucht 16k Leitung, aber kriegt nur 3-4k geliefert. Einzig Upload stimmt mit DSL 16k.
 
Top