Unterstützt mein MB den Ram?

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
32.967

AdoK

Zaungast
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
55.000
Auch wenn du dich nicht auskennen magst, du kannst jedoch dir die Produktwebseite beim Hersteller suchen und dort in die Spezifikation(en) gucken

http://www.asrock.com/mb/AMD/FM2A75 Pro4+/index.de.asp?cat=Specifications

Arbeitsspeicher

- Dual Channel DDR3 Memory Technology
- 4 x DDR3 DIMM Slots
- Supports DDR3 2600+(OC)/2400(OC)/2133/1866/1600/1333/1066 non-ECC, un-buffered memory

Und RAM mit 1866MHz RAM-Takt wird dort genannt, sogar noch ohne OC.

Sollte also passen und funktionieren.
 
T

Tausendsassa

Gast
Das hat schon seine Richtigkeit weil die Listen veraltet sind.

Warum eigentlich keinen schnelleren?
War da ein 4GB Modul oder ien 4GB Kit gemeint?
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Zaungast
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
55.000
Dann pass nur auf, dass der RAM ggfs. auch unter den Kühler/ Lüfter des CPU-Kühlers passt. Denn der Heatspreader der RipjawsX baut mit 40mm schon ein wenig hoch.

Ggfs. würde ich da auf einen niedriger bauenden RAM ausweichen wollen, auch wenn er ggfs. etwas teurer sein sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
11.272
Einfach die Suche anders herum. Zum Beispiel für F3-14900CL9D-4GBXM > QVL
A75/A55 for Socket FM2+
up.png
FM2A55 Pro+
FM2A55M-HD+
FM2A55M-VG3+
FM2A75 Pro4+
FM2A75M Pro4+
 
Top