News Updates: AVM Fritz!OS 7 für Repeater- und Powerline-Serie

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.557
#3
ok hast gewonnen. Ich update gerade meinen 1750E :D Somit zweiter;)
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.291
#5
Ich habe meinen beiden FRITZ!Repeater 1750E auch bereits ein Update verpasst, leider ist meine FRITZ!Box 6490 Cable von Unitymedia und dort kann sich das Update noch 2, 4 oder 6 Monate hinziehen.

Sehr ärgerlich, da mir dadurch die Option auf Mesh [das von allen meinen Geräten unterstützt wird] vorenthalten bleibt.

Liebe Grüße
Sven
 

mkdr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
386
#6
Ich hoffe doch mal, sie haben endlich die Crashes und Reboots bei dem DVB-C Repeater gefixt. In den Changelogs steht mal absolut nichts dazu... Hab da seit nem Jahr ein Ticket offen bei AVM, und die haben mir versprochen, dass es angeblich mit dem nächsten Firmware Update gefixt wird.
 

IkariGend

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
77
#7
Ich habe meinen beiden FRITZ!Repeater 1750E auch bereits ein Update verpasst, leider ist meine FRITZ!Box 6490 Cable von Unitymedia und dort kann sich das Update noch 2, 4 oder 6 Monate hinziehen.

Sehr ärgerlich, da mir dadurch die Option auf Mesh [das von allen meinen Geräten unterstützt wird] vorenthalten bleibt.

Liebe Grüße
Sven
Habe hier die gleiche Konstellation, insbesondere die fehlende Mesh-Option vermisse ich durch Unitymedia.
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.791
#8
Sehr schön, sehr schön, gleich mal am Wochenende unsere drei Repeater aufmeshen :D
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.267
#9
Ich hab bei mir mesh extra aus am 1750, da sich mein PC sonst gerne über diesen verbindet und die Übertragungsraten halbiert intern...
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.683
#10
Kann man eure UM Geräte nicht einfach mit den Update bespielen?
 

injemato

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.679
#11
endlich mesh aufm dvb-c an einer 3390:) diese wird nun aus altersgründen durch eine 7580 (läuft schon mit 7.1) ersetzt.

grüsse
 

Tim-O

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
32
#12
Hallo,

die News ist nicht ganz richtig. Siehe AVM-Twitter
Eben noch im FRITZ! Labor und schon auf der Showbühne! Nach nur zwei Wochen im Labor veröffentlichen wir FRITZ!OS 7 für die FRITZ!WLAN Repeater 1750E, DVB-C und 450E. Updates für 310 und 1160 folgen voraussichtlich nächste Woche.
Bei den Powerline-Geräten handelt es sich zwar um die Firmware "2.6.0.2-15", diese basiert aber auf Fritz!OS "06.98-62955". Dauert leider noch anscheinend...
In den folgenden Tagen rollen wir schrittweise die neue Firmware 2.6.0-02 für FRITZ!Powerline 1260E und 1240E aus. Wenn das Update nicht bereits automatisch durchgeführt wurde, könnt ihr es auch über die Benutzeroberfläche eurer FRITZ!Box starten.
Link Powerline-Laborversion

Schönes Wochenende!
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
797
#13
Hab die FB 6590 im Erdgeschoss und den 1750E im 1.OG im Einsatz. Die Fritte mit v7.00 und der Repeater mit v6.93. Mesh ist aktiv. Der Repeater verbindet sich zur 6590 im 2,4 und 5Ghz WLAN. Verbindung läuft einwandfrei. Roaming von iPhones funzt 1a. Wenn ich die Treppe hoch laufe welchseln die Telefone ohne Störung das WLAN vom Router zum Repeater.
Alles läuft stabil, ohne Notwendigkeit eines Neustarts. Bin mal gespannt, was mir nun 802.11v/k am Repeater bringen sollen. Klar, die iPhones unterstützen den Standard zwar, aber schon jetzt läuft alles picobello :).

Ich warte noch ein paar Tage mit dem FW Update des Repeaters ab. Gibt ja genug Freiwillige, die sofort flashen und Versuchskaninchen spielen ;).
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.291
#14

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.683
#16
Dann würde ich mir den 6590 im freien Markt nochmals kaufen
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.060
#17
ist SAT IP jetzt aktiv?
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.475
#20
Wobei das vielleicht nicht mal die schlechteste Lösung sein dürfte wenn sie funktioniert.

Mit steigenden Bandbreiten geht mir die schwache Rechenleistung der Fritzboxen auf den Keks.
Natürlich habe ich Verständnis dafür, dass AVM keinen Lüfter verbauen will. Dennoch, es wäre schön, wenn man keine weiteren Kisten hinter der Fritzbox ranklemmen müsste, um nicht von der Fritzbox CPU ausgebremst zu werden.
 
Top