Vigor 510 WLAN USB Stick zu schlecht/langsam für dsl 3000?!

cander

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
26
hi, zuersteinmal: habe danach gesuchgt aber nicht das passende gefunden, dass es ähnliche Themen gibt weiß ich selber!

So jetzt zu meinem Problem:

Ziehe in ein anderes Zimmer hatte bis jetzt ein Lankabel und DSL 3000 hat prima gefunzt und war so schnel lwie es sein sollte.

SOda ich in dieses Zimmer nur sehr schlecht eine Letung ziehen kann werd ich wohl leider zu WLAN übergehen.

Router: T-Online Sinus 1054 DSL
Wlan usb empfänger: DrayTek Vigor510 (IEEE 802.11b)

So, das zimmer ist ca 4 oder 5m weiter weg und es ist ne wand dazwischen...die Sendequalität ist immer Sehr gut(steht da) aber trotzdem bekomme ich bei folgendem Test ( http://www.wieistmeineip.de/dsl-speedtest/ ) nur DSL 1000 und manchmal dsl 768 zugesprochen!

Also wo ist das Problem?ist der kleine USBstickähnliches Ding da zu schlecht und ich muss mir was besseres mit ner rießen ANtenne holen?

Wenn ja: welches könnt ihr mir empfehlen und günstig sollte es auch sein!

Achja zocke oft Darum sollte es wirklich gut sein :)

danke im vorraus, cu :)
 

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
hab das gleiche. die 11 Mbit kannst du vergessen. wenn du glück hast bekommst du dsl 2000 hin mehr kaum, wenn du es ausreizen willst und nciht die hälfte der Zeit das WLAN langsamer ist als das DSL. Wozu DSL 3000??? Aber wenn du dir das leisten kannst wird doch ein g-WLAN drin sein.
 

cander

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
26
was ist ein g-WLAN?

und die frage war net wieso brauch ich DSL 3000 sondern wie ich des WLAN schneller mach.

danke für die antwort :)
 

cander

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
26
ach komm schon ich weiß doch ihr habt den Durchblick bei solchen Sachen, brauche echt eure Hilfe :daumen:
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.660
Die Datenübertragung per WLAN ist immer langsamer.
Die 11MBit/s (802.11b) bww 54MBit/s (802.11g) sind die Bruttoübertragungsraten.
Selbst wenn bei mir die Verbindung hervorragend ist (Geräte direkt nebeneinander), sind max. 1.125kbit/s möglich (802.11g) bei DSL3000.
Per Kabel sind es laut Test 2590kbit/s.
Der Speedmanager zeigt 3036kbit/s an!

Optimiere deine Verbindung einmal (MTU-Werte)
z. B. mit TuneUp2004 geht das relativ einfach.
Damit habe ich nun mit WLAN auch 2873kbit/s erreicht.
Stand vorher auf Modem 56kbit.
 
Zuletzt bearbeitet:

cander

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
26
also würdest du sagen das hat nichts mit dem WLAN usb stick zu tun?

PS:Danke für den tipp! kennst eine seite die kein dl limit hat oder eben sehr schnell ist (um den dl speed zu testen)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.773
Nimm den DL von Computerbase, der geht recht flott.
 
Top