Vista sieht XP nicht

Hausdrache

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
171
Hallo an euch alle,

folgendes Problem: Auch nach einem beiderseitigen Update (XP auf SP 3, Vista auf SP 2), welche ja eigentlich auch diese Probleme, der gegenseitigen Nichterkennung im Netzwerk beheben sollten, sieht Vista XP im Netzwerk nicht, habe auch schon alle Firewalls abgeschaltet, allen Ordnern Jeder zugeordnet usw..
Desweiteren erkennt XP zwar Vista, es kann aber werder auf den Dell Netzwerkdrucker zugreifen (aber drucken!!) noch kann XP meine beiden (Vista) internen Festplatten ansprechen (Berechtigung fehlt!), die externe Festplatte kann XP auf Vista ansprechen!!!!!! und den Public Ordner auch!!!!!.
Ich sehe aber keinerlei Unterschiede bei den Einstellungen der internen Festplatten und der externen Festplatte!!!!Auf Vista)

Also nochmals zusammengefasst:

XP sieht Vista hat aber Berechtigungsprobleme und Vista sieht trotz updates XP nicht im Netzwerk, ist übrigens WPA 2 gesichert, nur zur Info.

Danke im Voraus

Facit omnia voluntas
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Eigentlich sollte mit dem SP3 die "Verbindungsschicht- Topologieerkennungs-Antwortprogramm LLTD Responder" für XP hinzugefügt werden, um die gegenseitige Erkennung zu erleichtern. Das hat MS jedoch nicht getan oder hingekriegt und jetzt steht das Update für das SP4 an, falls es jemals kommen wird.

Man kann den Fix auch im Netz finden, aber nur die SP2-kompatible Version. Die SP3-kompatible gibt's nur auf Anfrage von Microsoft bzw. hier:
 

Anhänge

Hausdrache

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
171
Erstmal Danke,

der patch hat leider nichts gebracht der Vista Rechner erkennt XP immer noch nicht vielleicht liegt es an den Diensten, da muß ich irgendetwas verstellt haben......
Aber das Berechtigungsproblem stellt mich vor ein Rätsel der XP Rechner kann auf meine externe Festplatte und den Public Ordner zugreifen, aber auf die internen Festplatten fehlt ihm die Berechtigung, komisch....

Hilfe

Danke

Euer Hausdrache

Facit omnia voluntas
 

Hausdrache

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
171
Hallo hier spricht euer Hausdrache,



Bin zu blöd einen Bildschirmdruck hier einzufügen, also mdl. die internen Festplatten haben alle Häckchen bei den zugelassenen Berechtigungen, also Vollzugriff, die Gruppen und Benutzernamen habe ich durch Jeder erweitert, desweiteren stehen da SYSTEM, mein PC und Administrator, auf der XP Kiste habe ich noch nichts angepasst.
Übrigens ganz am Anfang, also bevor ich das Netzwerk welches vor unserem Umzug schon bestand und auch funzte, da meine Vista Kiste direkt an einem Netgearrouter angeschlossen war und nicht wie jetzt über einen WLAN Stick ins Netz geht, habe ich kurz den XP Rechner gesehen....aber jetzt isser wech.

Noch eine dumme Frage, obwohl die gibt es ja gar nicht :) wie verdammt nochmal komme ich unter Vista zu den Diensten????

Danke im Voraus.


Facit omnia voluntas
Ergänzung ()

Aha Dienste hab ich gefunden, toll nicht, wenn man nur etwas mehr Zeit hätte, sah unter XP anders aus etwas verständlicher....

Computer das unheimliche Wesen


FoV
 

JJJ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
382
klick auf start und gib dort im suchfeld die ip oder PC-Namen ein

IP: (findest du unten rechts bei den internetzeichen- draufklicken-status-dann netzwerkeigenschaften)

PC-Name: (start(vista das suchfeld/xp ausführen) gib dann dxdiag ein und dann steht da computername)
 

Hausdrache

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
171
Hallo :((((

also ich bin am Ende meines, ich gebe zu bescheidenem Computerlatein, naja obwohl....

Also: Jetzt habe ich den XP Rechner manchmal gesehen und manchmal nicht und mein Netzwerkdrucker spielt auch verrückt.

Die Eingabe der IP Adresse bringt nichts!!!

Also ich beschreibe kurz das Gesamtkunstwerk: Netzwerk.

Mein Vistarechner ist via WLAN Stick am Router dran, wie auch der XP Rechner via WLan Karte mit dem Router verbunden ist beide haben feste IP'S und gehen ohne murren ins Internet, sehen sich nur nicht, also ab und an aber meistens nicht:)).
Dann hat noch der XP Rechner begrenzten Zugriff auf die internen Festplatten des Vistarechners, aber vollzugriff auf die externe Platte und den Publicordner.

Nun ist noch der Netzwerkdrucker (DELL Farblaser) via Lankabel mit dem Vistarechner verbunden und funktioniert auch aber nur mit der IP Endung .3, bei allen anderen Festlegungen der IP Adresse erkennt ihn der Vistarechner nicht mehr????
Auch der XP Rechner kann auf dem Dell Farblaser drucken obwohl er ihn im Netzwerk überhaupt nicht sieht und auch nicht seinen Verbrauchsstand abrufen kann über seine IP Adresse, funktioniert nur vom Vistarechner aus??Der Drucker gehet auch nur weil ich ihm die .4 zugwiesen habe, sonst sagt er mir es besteht ein Adresskonflikt???? Also ich bin sprachlos und verwirrt, es funktioniert zwar mehr schlecht als recht, aber die Gründe sind mir schleierhaft und der Adresskonflikt auch und die Berechtigungsfrage steht im Raum und das zwischenzeitliche gegenseitige erkennen und verschwinden???

Als ich den Router noch via LAN am Vistarechner hatte funzte das alles fehlerfrei????


MFG


Fov


Euer ratlose Hausdrache
 
Top