News Vodafone CableMax: Gigabit-Aktion mit Liefer­pro­blem bei Fritz!Box 6591 Cable

Payne19

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
613
Ist die Vodafone eigene Station denn soviel schlechter im Vergleich zur FRITZ!Box 6591?

Ich will hier kein FRITZ!Box FANBOY gerede sehen, sondern fachliche Fakten. Denn ich bin grade dabei von meinem Unitymedia 2Play 400 Mbit/s auf die CableMax 1000 zu upgraden.

2 Top Handys, 1 Konsole, 1 SmartTV und ein Gamer PC werden angeschlossen.

TV und PC per LAN Kabel. Rest WLAN.
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.270
@Silverangel
Wie schon mal gesagt sehe ich das speedmäßig entspannt, da wir im Haushalt im Moment die 500 und auch später 1000 nicht brauchen würden. Nur zahle ich ja jetzt den Preis für 1000 und gebe mich mit den 500 zufrieden.
Später dann mehr verlangen für etwas, wofür ich eigentlich schon zahle ist nicht die feine englische Art.
Ergänzung ()

@Payne19
Welche Hardware nutzt du denn bisher für deine Endgeräte?
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.270
@Silverangel
Das mag sein das der 40€ kostet, der Abschluss am Telefon mit dem Mitarbeiter war aber über den GigaTarif.
 

Silverangel

Erzengel
Moderator
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.568

Payne19

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
613
CableMax 500 wird doch automatisch und mit denselben kosten auf 1000 geupgradet sobald es bei dir ausgebaut wurde.

Keine höheren Kosten oder sonst was.
Der Preis bleibt bei 39,99 €
 

Tom_Callaghan

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
550
Wurde mir an der Hotline auch so gesagt. Habe auch CableMax 500.

Ob das stimmt, wird doch erst relevant, wenn die das ausgebaut haben. In den Zeiten von Corona weiß man doch gar nicht, ob man das noch erlebt.
 

Silverangel

Erzengel
Moderator
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.568
Nein @Payne19. Auch für dich nochmal zum nachlesen.
Auch für @Tom_Callaghan.
Und wenn euch am Telefon ein Mitarbeiter was anderes sagt, ist der entweder schlecht geschult, oder hat nicht aufgepasst. Darauf stützen kann man sich im Zweifelsfall sowieso nicht, sondern was in den Vertragsunterlagen steht.
Und ich wette das steht bei keinem drin.

Das Upgrade auf 1000 wird dann zu den zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Kosten und Bedingungen gemacht.
Aus Kulanz, könnte im Einzelfall dann aber anders gehandelt werden. (z.b. indem kostenlose Zusatzoptionen angeboten werden, vielleicht sogar tatsächlich zum selben preis, usw.)
 

eVoX

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
143

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.270
Also ich hatte jetzt einen anderen Mitarbeiter dran. Da in meinem Fall nur 500 möglich sind, wurde auch nur der CableMax500 gebucht. Er kann auch keinen 1000er buchen, da es den halt bei mir nicht gibt. Ändern kann er da auch nichts.
Ich werde jetzt mal dem Kundenservice schreiben und um schriftliche Stellungnahme bitten.
 

thornhill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
351
an einem Port bringt mir schnelles Ethernet nichts, da ich so ja mit keinem anderen Netzwerk Teilnehmer eine schnelle Verbindung aufbauen kann.

...
Hallo,

das ist natürlich Quark. Na klar nützt der eine Port mit mehr Speed was. Mit dem kannst du eine Verbindung zu einem anderen 2.5er Gerät etc aufbauen, dazu braucht der Router keine zwei Ports.

Oder willst du eine Schleife vom Router zum Router aufbauen? :D

Gruß
thornhill
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.270
CableMax 500 wird doch automatisch und mit denselben kosten auf 1000 geupgradet sobald es bei dir ausgebaut wurde.

Keine höheren Kosten oder sonst was.
Der Preis bleibt bei 39,99 €
Sollte. Aber wo steht das du den 1000er für 39.99€ gebucht hast. Bei mir nicht. Weder im Kundencenter, noch in der schriftlichen Auftragsbestätigung.
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.270
@Payne19
Dann ist doch bei dir alles in Ordnung. Dich betrifft die Problematik: 1000 gebucht, vorerst 500 erhalten, was bei Verfügbarkeit und Upgrade zum dann 1000er nicht.
 

Payne19

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
613
vodafon.png


Das ist dann aber ganz schön dreist und gehört bestraft.

Die markierten Zeilen suggerieren das man von 500 auf 1000 upgraden kann zu dauerhaft günstigen 39,99 € Grundpreis.

Das Bild ist aktuell und von jetzt grade.
 

Silverangel

Erzengel
Moderator
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.568
@Payne19: Nö. Das ist deine Interpretation.
Stand vorher übrigens schlimmer drin. Deswegen gabs ja die Verwirrung und den von mir verlinkten Artikel.

Dein markiertes bedeutet nur, dass du selben Grundpreis im jeweiligen Tarif bezahlst und wechseln kannst und auch da einen dauerhaften Grundpreis erhälst. Aber nicht, dass dies der selbe Preis sei wie fürs (schwächere) Produkt.
 

Payne19

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
613
Dann sollen sie es genauso Formulieren, das es für JEDEN ersichtlich ist. Und zwar das, wenn man nun 500er nimmt und später auf 1000 wechseln möchte der preis eben nicht gleich bleibt beziehungsweise man eventuell mehr zahlen muss.

Ansonsten bleibt es Beschiss.

(Da dann aber wohl nicht so viele Menschen buchen werden, wirds wohl nicht exakt angegeben.)
 

Silverangel

Erzengel
Moderator
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.568
Kannst sie ja mal anschreiben, dass sie das für dich verständlicher formulieren sollen. ;)
Je nach Tarifgestaltung und Angeboten nach der jetzigen Aktion, werden diese Texte aber wahrscheinlich eh wieder neu gestaltet und der Situation angepasst werden.
 
Top