Von 6700k auf 9700k sinnvoll?

Scoty

Banned
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.122
Habe derzeit einen i7 6700k welcher mit Stock Werten läuft. Noch nutze ich fhd beim Spielen aber ich will auf 1440p oder 4K wechseln. Würde es in Zusammenhang mit einer kommenden RTX 2080/2080TI was bringen wenn ich auf einen 9700k wechsele wobei Mainboard und Ram dann auch gewechselt gehören?

Für meine CPU, Ram und Board würde ich vielleicht um die 400 Euro bekommen und ein neues Board, Ram mit dem 9700k um die 1000 Euro. Sprich ca 600 Euro Aufpreis was nicht wenig ist. Oder bringt es mehr denn 6700k zB auf 4,5 Ghz zu übertakten im Vergleich wenn der 9700k mit Stock laufen würde?
 

N30PHY73

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.458
Wo hakt es denn?
Du kannst auch erst auf einen neuen Monitor wechseln und dann immer noch nachrüsten, wenn es nicht gut genug ist. Ich spiele übrigens auch noch mit meinem 6600K @ 4,4 auf WQHD. Und du hast 4 Freds mehr. Also erst deinen Prozessor übertakten und probieren. Intel würde ich jetzt bei den Preisen kein Geld hinterher werfen.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.226
übertakte .. der mehrwert für 600€ ist zu gering da die meisten spiele in 1440iger auflösung graka limitiert sind!
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.274
Die Auflösung hat relativ wenig mit der CPU zu tun. Wenn du jetzt genug FPS hat, wird die CPU auch in Zukunft genug FPS liefern.

Sonst kannst du das alles selbst testen:
Entweder über DSD/VSR 1440p/UHD simulieren und/oder Auflösung/Antialiasing so weit senken, bis du im CPU Limit bist.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.650
Wenn du jetzt FullHD mit einer 1080 Ti hast, wirst du mit der 2080(Ti) auf 1440p oder 4k sogar weniger FPS haben, wenn es bisher gelangt hat, reicht es mit der neuen Hardware auch.
 

Scoty

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.122
Ich hatte eine GTX 1080Ti welche ich verkauft habe und derzeit suche ich eine RTX 2080 bzw eher 2080Ti. Hoffe das gegen Weihnachten ein guter Deal kommt. Es soll eine Asus Strix wenn möglich werden auch wenn gerade die zu denn teuersten gehört. Ist aber auch die kühlste von allen und vor allem leise.

Also wenn es eine 2080Ti wird dann sollte ich mir denn 9700k holen zumindest bei 1440p und erst recht bei 4k?

Wegen übertakten werde ich das so machen wie hier im Video da exakt die selbe Hardware.
 

OlafGER

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
200

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.274
Wie oben gesagt. Der CPU ist ist Auflösung so gut wie egal. Wenn du jetzt genug FPS hast, wird die CPU auch in Zukunft genug FPS liefern. Falls du mit der höheren Auflösung dann weniger FPS hast, liegt das nur an der GPU.

Und wenn du nicht genug FPS hast, aber wissen willst, wie viele deine CPU könnte, auch hier, wie gesagt, kannst du das selbst herausfinden: CPU-Limit provozieren und schauen wie viel FPS du hast.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.651

Pizza!

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.886
Welche Spiele willst denn zocken?
Es gibt schon einige Games wo es mit dem 6700K knapp wird. Streamen willst wahrscheinlich nicht.
 

Scoty

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.122
Bei 24" derzeit ist TN bei mir ok bei einen Abstand von ca. 55cm. Der nächste soll 27" werden, da wäre TN von denn Blickwinkel schon nachteilig daher wird es wohl IPS oder VA wobei bei IPS mir dieses Glitzern stören würde. Ob es besser wird was die Panel Qualität betrifft weiß ich nicht aber ich hoffe es mal. Mal schauen ob ein guter Deal kommt bis Weihnachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.299

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.928
Aus dem Grund ist es ja auch wichtig, dass der TE seine Einstellungen und Spiele berücksichtigt. Und wenn die Auflösung um 80% erhöht wird, die neue Grafikkarte aber nur 35% schneller ist, dann sollte jedem klar sein, dass die neue Grafikkarte bei sonst gleichen Einstellungen bei 2560x1440 weniger fps liefern kann als die alte bei 1920x1080. Entsprechend muss die Cpu auch weniger Vorarbeit leisten und wird entsprechend auch weniger gefordert. Es ist also nicht notwendig ein Cpu Upgrade durchzuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top