Von Win 8 auf 7

IT_Man

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
36
#1
Ich wünsche euch einen Guten Morgen

Folgendes Problem:

Ich hab hier einen Win 8 Laptop vor mir.
Auf den möchte ich eigentlich über meinen Boot-stick Win 7 Installieren und somit alle partitionen löschen.
Er nimmt auch irgendwie meine Win 7 CD nicht an, das heist ich kann über keins von beiden Booten.
Einzigste was ich machen kann ist wenn er hochgefahren ist CD rein und dann gogogo aber da kann ich die Partitionen nicht verwalten.
Versteht jemand mein Problem ;D
 
M

Mumpitzelchen

Gast
#2
Dein Problem ist nicht das Partitionen löschen sondern das die Windows 7 DVD bzw. USB Stick nicht bootet. Während der Installation kannst du jede beliebige Partition löschen oder auch erstellen. Oder eben eine GParted LiveCD nutzen die da noch viel mehr kann
Schildere doch mal dein Windows 7 DVD/USB Bootproblem genauer.
 
G

gerald130579

Gast
#3
gogogo? was?

Kennst Du das 11. Gebot nicht? Du sollst Win8 nicht löschen...

Horcht sich nach dem Bootloader an, dürfte aber eigentlich keine Probleme machen
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
583
#4
Da versucht wohl jmd sein Windows 8 zu rushen, gogogo und so.
Mit dem Nick ist die Fehlerbeschreibung recht dürftig.
Man kann unter W7 und W8 die Partitionen auch im laufenden Betrieb anpassen, verkleinern oder vergrößern, ansonsten eben bevor die Installation gestartet wird.
Warum wird nicht von der W7 CD gebootet? Im Bios ist da CD/DVD Laufwerk als erstes Bootmedium eingestellt?
 

fellkater

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.596
#5
Richtig ich versteh dein Problem nicht.
Warum ein Downgrade von einem für Laptop optimierten System auf ein älteres?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.026
#6
Was für ein Laptop? Hersteller und Modellbezeichnung ...

Ist/ War Windows 8 da vom Laptophersteller bereits vorinstalliert?

Und was ist 'gogogo' :confused:
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
11.665
#7
Ich nix verstehen, ich seien Außengeländer.

Normalerweise sollte sich auf jedem halbwegs aktuellen BIOS per F12 oder irgend einer anderen Taste das Boot-Medium auswählen lassen.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
16.762
#9
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.418
#10
Das kann euch doch egal sein warum er von Windows8 zu Windows7 wechseln will oO

Helft ihm lieber bei seinem Problem...

@Topic - Vermutlich ist einfach nur die Festplatte als first bootdevice eingetragen.
Entweder stellst du das im Bios um oder du benutzt das Bootemenü, wenn vorhanden.

Sollten normal die gängigen Tasten wie F12, F10, F2 oder entf. sein.
 

Gangwars

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
510
#11
Ich vermute, dass im BIOS die HDD als Bootmedium definiert ist, ändere das mal ab. Geh ins BIOS (kurz nach dem Einschalten auf ENTF / F2 / sonstige Taste) oder ins Bootmenü und stell die Bootreihenfolge um, sodass er vom gewünschten Gerät startet.

Falls es dann immer noch nicht funktioniert, ist evtl. beim Überspielen auf den Stick was schiefgelaufen. Lade dir die originalen 7-ISOs runter, je nach Lizenz, die du besitzt und spiel sie mit dem Windows 7 USB/DVD-Tool nochmals auf den USB-Stick.

Wenn es dann immer noch nicht gehen sollte, frag erneut und gib uns mehr Informationen.
 

IT_Man

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
36
#12
Der Kunde will des so und fertig ! Und Chef gab mir die Aufgabe und war blitzschnell weg...
Konnte ich ja nicht erwarten das des ed geht.
Also
Okay ich stell im Bios ein das er von meinem Stick booten soll also auf platz eins. Dann speichere ich des und er startet aber er startet einfach ganz normal Win 8 -.-
So und bei der CD kommt "Image failed to verify with *Access denied* press any key to continue
und dann tu ich das und er startet wieder Win 8
Im BIOS in den Booteinstellungen gibts zwar 2x son WindowsBootManger aber egal ob ich den davor oder nach dem stick / CD hintu es geht nicht
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.358
#13
@
..und woher nimmst die Treiber für den Laptop? Jetzt weisst auch warum dein Chef das Lokal fluchtartig verlassen hat!
 

IT_Man

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
36
#14
Ja der Laptop ist doch neu, die Treiber find ich im i-net ... oder nicht ?
Ist doch wohl ned so schwer son verschissenes Downgrade ;D
 

rosenholz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
332
#15
Ich werde meinen Dell E6520 auch heute auf Win7 zurückspielen. Gründe sind das ich es besser zu bedienen finde (keine Doppelung der Systemsteuerung und der An/Aus-Button ist nicht unsinnigerweise unter "Einstellungen" verborgen) und dass es Probleme mit dem Bluetooth und dem Cisco VPN Clienten bei mir gibt, seit ich das Upgrade aufgespielt habe.
 
1

1668mib

Gast
#16
Wenn du nicht mal in der Lage bist, zu sagen, was für ein Gerät es ist, dann scheint es auch kein wirkliches Problem zu sein...
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.425
#17
Bau die HDD aus und in einen anderen Rechner ein. Lösche die Partition. Win7 kannst Du auch gleich installieren. Treiber und Aktivierung bitte weglassen. Zu Zeiten von WinXP hat man dann Sysprep von der WinXP-CD ausgeführt, den Rechner heruntergefahren und die HDD ausgebaut. Mußt Du mal googeln, wie das jetzt unter Windows 7 geht.

Dann die HDD wieder in das Notebook einbauen und den Rest installieren.

PS: http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee523217(v=ws.10).aspx

In der Mitte steht unter der Überschrift Bereinigen des Abbildes, wie Sysprep unter Win7 zu benutzen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.026
#19
Du musst dich entscheiden GPT-/ UEFI oder MBR-Installation. Dementsprechend muss der Bootmanager ausgewählt werden (das sollte eigentlich möglich sein).

Für eine GPT-/ UEFI-Installation musst du den USB-Stick entsprechend vorbereiten, wenn du auf Windows 7 downgraden willst. Dafür müssen die UEFI-/ Bootdateien auf den USB-Stick kopiert werden.

USB-StickUEFI-Installation

https://www.computerbase.de/forum/t...ation-mit-uefi-immer-gpt-statt-mbr-an.958093/
https://www.computerbase.de/forum/threads/usb-download-tool-unter-uefi-installation-nutzen.1019506/
https://www.computerbase.de/forum/t...lation-haengt-sich-auf.1018146/#post-11451051

usw.

Suchbegriff(e) hast du ja jetzt. ;)


Ich hoffe, dass das Secure-Boot-Feature dir keinen Strich durch die Rechnung macht. Leselektüre dazu https://www.computerbase.de/forum/threads/windows-7-installation-klappt-nicht.1139713/


P.S. Was ist das eigentlich für ein Chef, gibt dir die Sachen frei nach dem Motto 'hier, mach ma' und ist dann nicht einmal für Fragen zu haben?
 
Zuletzt bearbeitet:

IT_Man

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
36
#20
Ist doch was mein Problem angeht doch total schnuppe...
Aber na gut ein
- Samsung Notebook 3Serie NP300E5C-S06DE
- Intel Core i5-2410M
- 4GB RAM
- 500GB HDD
 
Top