Wasserkühlung aus EKWB quantum Serie

Ohax

Cadet 3rd Year
Registriert
Nov. 2018
Beiträge
37
Hallo,
ich soll im Gehäuse Phanteks Enthoo Luxe 2 eine Wasserkühlung einbauen von EK Water Blocks am besten von der Quantum Serie (mit möglichst guter RGB-Beleuchtung für einen PC-Mod) für (im Idealfall) folgende Komponenten (Notwendigkeit absteigend, und ja, ich weiß, für Hardware in dieser Klasse ist keine Wasserkühlung nötig): AMD Ryzen 5 3600X , MSI GTX 1660 Ti Ventus XS 6G und AMD Ryzen 3 3200G . Ich will absolut nichts übersehen beim Bestellen, auch was durchsichtige Rohre und (goldene) Kühlflüssigkeit und Anschlüsse und Radiatoren und und und... Daher bitte ich um Unterstützung. Dabei wäre für mich auch ganz praktisch zu wissen, wo überall ich danach wie große (E: RBG BitFenix-)Lüfter verbauen kann im Gehäuse. Kosten spielen dabei keine Rolle, es muss nur bei Caseking zu finden sein, am besten mit Link. Ich hoffe auf eine zumindest relativ schnelle Antwort. Schon mal danke im Voraus.

E: 1. Alle Informationen zu dem Gehäuse sind in dem Link, damit ich hier nicht nochmal alles auflisten muss und es nicht zu unübersichtlich wird. Also: Phanteks Enthoo Luxe 2 .
2. Meine Komponenten:
Hauptsystem:
Zweitsystem:

3. Beispiel für einen Warenkorb:
https://www.caseking.de/checkout/cart
Ich hoffe der funktioniert...
jedenfalls weiß ich nicht sicher ob meine Grafikkarte damit kompatibel ist und ob und welche Anschlüsse ich dafür benötige, und das hoffe ich von euch zu erfahren.
 

Anhänge

  • Warenkorb _ Caseking - Mozilla Firefox 04.11.2019 19_14_15.png
    Warenkorb _ Caseking - Mozilla Firefox 04.11.2019 19_14_15.png
    422,2 KB · Aufrufe: 3.385
  • Warenkorb _ Caseking - Mozilla Firefox 04.11.2019 19_14_24.png
    Warenkorb _ Caseking - Mozilla Firefox 04.11.2019 19_14_24.png
    299,2 KB · Aufrufe: 3.382
Zuletzt bearbeitet: (Sollte der Link aus irgendeinem mir nicht ersichtlichem Grund nicht funktionieren.)
Goldene Kühlflüssigkeit, die wird ganz bestimmt nur für Showzwecke genutzt und nicht als Dauerlösung.
 
Ich werd zwar nix zur Wakü beitragen, aber wie sollen denn 2 CPUs (3600x und 3200G) verbaut werden?
E: Ah, soll es ein Dual-System-Build werden?
 
So ein bisschen Eigeninitiative wäre nicht schlecht.
  • z.B. das Handbuch vom Gehäuse durchlesen um die Menge an Lüftern/Position und Größe von Radiatoren zu ermitteln
  • die verwendeten Komponenten vollständig auflisten, es fehlen z.B. die Boards
  • ein Warenkorb zusammenstellen und verlinken, damit eine ungefähre Richtung klar ist
  • die von @Spattel verlinkten FAQs durchlesen

Dann noch ein Tipp, das mit der goldenen Kühlflüssigkeit kannst du dir abschminken, das funktioniert für Showcases aber nicht im Dauerbetrieb

kartoffelpü schrieb:
Ich werd zwar nix zur Wakü beitragen, aber wie sollen denn 2 CPUs (3600x und 3200G) verbaut werden?
E: Ah, soll es ein Dual-System-Build werden?
Ja, das sind die Fragen, die sich der geneigte Leser aufgrund mangelnder Informationen stellt
 
Reepo schrieb:
Goldene Kühlflüssigkeit, die wird ganz bestimmt nur für Showzwecke genutzt und nicht als Dauerlösung.
OK, danke, aber hättest du eine Alternative wenn ich als ein Modding Thema für innen einen Golschatz geplant habe? Gelb oder so? oder lieber auf ein rot wechseln oder so?
Ergänzung ()

kartoffelpü schrieb:
Ich werd zwar nix zur Wakü beitragen, aber wie sollen denn 2 CPUs (3600x und 3200G) verbaut werden?
E: Ah, soll es ein Dual-System-Build werden?
jep.
Ergänzung ()

raekaos schrieb:
So ein bisschen Eigeninitiative wäre nicht schlecht.
  • z.B. das Handbuch vom Gehäuse durchlesen um die Menge an Lüftern/Position und Größe von Radiatoren zu ermitteln
  • die verwendeten Komponenten vollständig auflisten, es fehlen z.B. die Boards
  • ein Warenkorb zusammenstellen und verlinken, damit eine ungefähre Richtung klar ist
  • die von @Spattel verlinkten FAQs durchlesen

Dann noch ein Tipp, das mit der goldenen Kühlflüssigkeit kannst du dir abschminken, das funktioniert für Showcases aber nicht im Dauerbetrieb


Ja, das sind die Fragen, die sich der geneigte Leser aufgrund mangelnder Informationen stellt
In Ordnung, ich stelle das ganze noch mal deutlicher dar .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: raekaos
Ohax schrieb:
OK, danke, aber hättest du eine Alternative wenn ich als ein Modding Thema für innen einen Golschatz geplant habe? Gelb oder so? oder lieber auf ein rot wechseln oder so?

Destilliertes Wasser + G48 in rot oder blau. Das ist ein normaler Standard, der günstig ist und ewig hält. Kein Ausflocken, kein Niederschlag und einfach nachzufüllen. Du musst die Farbe halt thematisch unterbringen.

Oder die Schläuche durch Kupferröhren ersetzen, was gut aussieht, aber schwierig ist, da muss man schon was aufm Modding-Kasten haben. Alternativ farbige Schläuche, UV-aktive Schläuche oder Schläuche mit Wassertransfer-Lackierung modden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ohax
Reepo schrieb:
Destilliertes Wasser + G48 in rot oder blau. Das ist ein normaler Standard, der günstig ist und ewig hält. Kein Ausflocken, kein Niederschlag und einfach nachzufüllen. Du musst die Farbe halt thematisch unterbringen.

Oder die Schläuche durch Kupferröhren ersetzen, was gut aussieht, aber schwierig ist, da muss man schon was aufm Modding-Kasten haben. Alternativ farbige Schläuche, UV-aktive Schläuche oder Schläuche mit Wassertransfer-Lackierung modden.
Ich könnte auch mal das ganze mit durchsichtigen Röhren probieren und wenns wär mit Goldfarbe ansprühen oder was meinst du?
 
Ohax schrieb:
Ich könnte auch mal das ganze mit durchsichtigen Röhren probieren und wenns wär mit Goldfarbe ansprühen oder was meinst du?

Auf lange Sicht die beste Lösung. So brauchst nicht alle paar Monate säubern und es sieht gut aus. Schau Dich einfach ein paar Mods an und lass Dich inspirieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ohax
Du wirst keine goldene Flüssigkeit finden! Das wollte ich auch zuerst, aber nachdem ich mich am Anfang zum Thema WaKü eingelesen habe, wollte ich garkeine Farbzusätze im Loop haben! Setzen sich nur ab

Ich hab auf Chrom gesetzt. Wenn du unbedingt gold haben willst, ist das beste was zu machen kannst, Chrom-Tubes zu kaufen und diese galvanisieren zu lassen! Wird aber kein günstiger Spaß, dass sag ich dir direkt!

Mein SkyNet (alle Kühler sind auch von EK):

Skynet#1.JPG
 
Tomek83 schrieb:
Du wirst keine goldene Flüssigkeit finden! Das wollte ich auch zuerst, aber nachdem ich mich am Anfang zum Thema WaKü eingelesen habe, wollte ich garkeine Farbzusätze im Loop haben! Setzen sich nur ab

Ich hab auf Chrom gesetzt. Wenn du unbedingt gold haben willst, ist das beste was zu machen kannst, Chrom-Tubes zu kaufen und diese galvanisieren zu lassen! Wird aber kein günstiger Spaß, dass sag ich dir direkt!

Mein SkyNet (alle Kühler sind auch von EK):

Anhang anzeigen 838228
Das schaut allerdings geil aus und vielleicht komme ich darauf zurück, aber fürs Erste brauche ich Hilfe was die Grafikkarte, die Adapter/Verschlüsse und passende RBG BitFenix-Lüfter angeht. Die Rohre/Schläuche krieg ich schon gebacken.
Ergänzung ()

@Spattel ich denke du hast von dem Thema viel Ahnung, was sagst du zu meinem Warenkorb in Verbindung mit meinen Komponenten und meinem Gehäuse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Spattel schrieb:
@Tomek83 deine Chromrohre werden sicher auch "nur" verchromte Kupferrohre sein.
Messing ! Sind die von Alphacool
Ergänzung ()

@Ohax : denk dran so ne richtig fette WaKü kann schon einiges kosten, speziell wenn du die Teile noch galvanisieren willst... alleine meine WaKü hat mich weit über 1000€ gekostet! Da kommt schnell viel zusammen, bei den ganzen Teilen!

Du must dir vorher n Plan machen! Schau in dein Handbuch wo du welche Radis einbauen kannst. Zeichne dir am besten mal den Plan. Dann guckst du wo der AGB/Pumpe hin kann. Dann welche Teile du kühlen willst, und dann einfach die Verbindungen aufzeichnen = pro Anfang Ende wirst du ein passenden Fitting (Anschluss) brauchen, der halt von dem Maß der Hardtubes bzw. des Schlauchs abhängt! Wenn du die Rohre selbst biegen willst, rechne definitiv paar extra ein, da das sicherlich zu Beginn nicht immer glatt laufen wird ;-) Und immer an ein T-Stück + Absperrhahn denken, da du ja auch mal iwann das Wasser rauslassen willst!

Nichts für ungut aber für mich hört sich das so an, als ob dich das Thema WaKü nicht wirklich interssiert. Also wie das alles funktioniert und so. Ich denke du willst nur bling bling in deinem Tower haben ;-) In dem Fall spar dir lieber das Geld, hol dir paar RGB-Fan's und ne AIO-Wakü für die CPU (haben in der Regel auch Bling Bling dran & die Fans kannste tauschen). Viel günstiger, einfacher zu installieren und es leuchtet auch ggf. Blau (Rambo Anekdote ^^)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ohax
Tomek83 schrieb:
Messing ! Sind die von Alphacool
Ergänzung ()

@Ohax : denk dran so ne richtig fette WaKü kann schon einiges kosten, speziell wenn du die Teile noch galvanisieren willst... alleine meine WaKü hat mich weit über 1000€ gekostet! Da kommt schnell viel zusammen, bei den ganzen Teilen!

Du must dir vorher n Plan machen! Schau in dein Handbuch wo du welche Radis einbauen kannst. Zeichne dir am besten mal den Plan. Dann guckst du wo der AGB/Pumpe hin kann. Dann welche Teile du kühlen willst, und dann einfach die Verbindungen aufzeichnen = pro Anfang Ende wirst du ein passenden Fitting (Anschluss) brauchen, der halt von dem Maß der Hardtubes bzw. des Schlauchs abhängt! Wenn du die Rohre selbst biegen willst, rechne definitiv paar extra ein, da das sicherlich zu Beginn nicht immer glatt laufen wird ;-) Und immer an ein T-Stück + Absperrhahn denken, da du ja auch mal iwann das Wasser rauslassen willst!

Nichts für ungut aber für mich hört sich das so an, als ob dich das Thema WaKü nicht wirklich interssiert. Also wie das alles funktioniert und so. Ich denke du willst nur bling bling in deinem Tower haben ;-) In dem Fall spar dir lieber das Geld, hol dir paar RGB-Fan's und ne AIO-Wakü für die CPU (haben in der Regel auch Bling Bling dran & die Fans kannste tauschen). Viel günstiger, einfacher zu installieren und es leuchtet auch ggf. Blau (Rambo Anekdote ^^)
tatsächlich interessieren mich Wasserkühlingen schon sehr wie alles an Pcs, aber im Moment stehe ich unter Zeitdruck, weshalb ich auf bestimmte Sachen erst später zurückkomme. Ich denke ich werde Rohre biegen und golden ansprühen für den Anfang, von den Kosten her ist das sowieso nichts im Vergleich zu hochwertigen Messingrohren, aber das ist wenn dann einer der letzten Schritte wenn ich mir sowas leisten möchte. Die ABG/Pumpe kann ohne Probleme rechts unten von der GlasfensterSeite aus gesehen hin, der große Radiator kommt an die Front, der "Kleine" nach oben. Mit den Anschlüssen hast du mir damit super geholfen weil ich nicht wusste ob da nicht schon Vorkehrungen dabei sind, damit ich nichts umsonst bestelle. Ich werde an deinen Tipp mit den Rohren denken ;)
Ach ja und was den Absperrhahn angeht, kann ich das nicht irgendwie über das Gehäuse machen? Da sind ja zum Befüllen und entleeren ja oben so Anschlüsse drin, kannst du mir erklären wie das mit diesen Dingern funktionieren würde? Und könntest du mir eventuell auch noch BitFenix-Lüfter mit Bling-Bling empfehlen? Danke jedenfalls für deine Hilfe.
 
Der WaKü Block für die GPU wird nicht passen, du hast da ein Modell für die 10er Referenzdesigns und die Ventus hat ein komplett anderes PCB.

Ich glaube auch nicht, das für eine Low/Midrange GPU ein Fullcoverblock kommen wird, insbesondere nicht von der "Luxusserie" Quantum.

Farbige Flüssigkeiten sind je nach Art bedingt alltagstauglich, insbesondere, wenn es undurchsichtige Flüssigkeiten sind.
Wenn es für Showcasezwecke trotzdem sein muss würde ich zu Primochill Vue greifen.

Ansonsten sind lackierte Hardtubes die bessere Wahl auf Dauer.

Nachtrag zum Enthoo Luxe 2:
Das sind einfach nur Durchführungen , da kannst du relativ einfach Fillport und Drainport einbauen, musst lediglich vom Radiator oder über ein T-Stück deine Tubes nach dort hin legen.
 
Zuletzt bearbeitet:
mykoma schrieb:
Der WaKü Block für die GPU wird nicht passen, du hast da ein Modell für die 10er Referenzdesigns und die Ventus hat ein komplett anderes PCB.

Ich glaube auch nicht, das für eine Low/Midrange GPU ein Fullcoverblock kommen wird, insbesondere nicht von der "Luxusserie" Quantum.

Farbige Flüssigkeiten sind je nach Art bedingt alltagstauglich, insbesondere, wenn es undurchsichtige Flüssigkeiten sind.
Wenn es für Showcasezwecke trotzdem sein muss würde ich zu Primochill Vue greifen.

Ansonsten sind lackierte Hardtubes die bessere Wahl auf Dauer.
ok danke. glaubst du ich kann die trotzdem irgendwie miteinbeziehen in die Wasserkühlung?
 
Vielleicht hast du auf dem asiatischen Markt mehr Auswahl, Bykski ist dort stark vertreten und auch einige andere Hersteller, die hier eher unbekannt sind.
Ich glaube allerdings nicht, das du einen Block dafür bekommst, eher noch für eine Karte im Referenzdesign.
 
mykoma schrieb:
Vielleicht hast du auf dem asiatischen Markt mehr Auswahl, Bykski ist dort stark vertreten und auch einige andere Hersteller, die hier eher unbekannt sind.
Ich glaube allerdings nicht, das du einen Block dafür bekommst, eher noch für eine Karte im Referenzdesign.
danke für den Tipp. ich überleg mir was, das ding muss ja nicht unbedingt wassergekühlt sein.
 
Zurück
Oben