• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Test Watch Dogs Legion im Test: Patch und Treiber steigern vor allem auf GeForce die Leistung

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Nov. 2002
Beiträge
8.714
  • Gefällt mir
Reaktionen: aklaa, BorstiNumberOne, aid0nex und 4 andere
Respektabler Leistungszuwachs.
Ob Nvidia nun auch mehr für Valhalla optimieren wird? Das läuft auf Ampere ja erstaunlich schlecht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Neo1179, stevefrogs und 4 andere
Interessant, dass Nvidia trotz der Zusammenarbeit mit den Entwicklern und den nun erfolgten massiven Sprüngen immernoch eher schlechter als AMD abschneidet. Normalerweise sind die Spiele mit Beteiligung Nvidias ja meisten sehr stark auf deren Karten optimiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, danyundsahne, RaptorTP und 6 andere
Das Leistung von Ampere in niedrigen Auflösungen in Ubi Games ist na momentan katastrophal :0
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: danyundsahne
AMD hat einfach die schnellsten Grakas, wenn man mal Raytracing weglässt, was eh noch 1 - 2 Generationen braucht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hatsune_Miku und LuckyMagnum
Das ist ein erstaunlicher Sprung und "passt" so langsam jetzt auch wieder. Damit knackt die 3090 dann endlich die 60 fps unter 4K auch souverän.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lübke82, gartenriese und evilhunter
scootiewolff22 schrieb:
AMD hat einfach die schnellsten Grakas
Nein, aber zumindest - endlich - wieder Augenhöhe (und bietet damit endlich wieder eine Option), wenn auch nur für den RTX off Teil.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: borizb, stevefrogs, fullnewb und 6 andere
Und wie sieht da auf Turing aus? Schön und gut, aber welcher normale Gamer hat schon Ampere im PC stecken bei den Preisen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Neo1179, Hatsune_Miku, v3locite und 6 andere
Nur macht dies das Spiel nicht besser.
Ich fand den 3. Teil zum Einschlafen - mir gefiel aber fairerweise keiner der Teile großartig, obwohl die Story des 3. Teils durchaus Potential gehabt hätte. Die Idee mit den verschiedenen Akteuren klingt auf den Papier gut, macht aber im Spiel zu wenig Anreiz aus, zumal dadurch spielerisch kaum Unterschiede geboten werden.
 
Laphonso schrieb:
Nein, aber zumindest - endlich - wieder Augenhöhe (und bietet damit endlich wieder eine Option), wenn auch nur für den RTX off Teil.
Also doch Ja weil es nun mal ohne RTX so ist.

Ich sage mal so: Besser oder nicht ist schon lange kein HW Thema mehr. Selbst wenn eine Seite die bessere HW hat, so ist der Treiber und gerade die Entwicklung des Spiels entsheidend wer "besser" ist. Und das bezieht sich dann eher weniger auf das Können etwas schnelleres zu designen als viel mehr das Platzieren von Vorteilen, bezogen auf Einflussnahme in der Spielentwicklung.

Die Debatte wer schneller oder schlechter ist, hat somit nur noch Sympathie Charakter. Wo man das meiste bekommt ist entscheidend und das schwankt nun mal von Spiel zu Spiel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DannyA4
Sobald n Spiel n bischen CPU lastiger wird (zb geringere Auflösung oder zuviel Hintergrund Berechnungen) kackt Nvidia zur Zeit leider sehr ab wegen dem dx12 Driver Overhead
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ActionNews und DannyA4
Ferax schrieb:
Die Debatte wer schneller oder schlechter ist, hat somit nur noch Sympathie Charakter.
Nicht wirklich, ich nenne Beispiele:

Wenn ich gerne Formel 1 spiele, dann sind die Nvida Karten in Speed (im Doppelsinne) und Features gesetzt, da folgt die erste AMD Karten erst auf Platz 4 oder 5 oder sowas dank DLSS.
Wenn für mich AC Valhalla der heilige Gral ist und fps über alles, priorisiere ich klar eine AMD GPU, wiel die deutlich vorne liegen.
Maximum fps in Call of Duty schieben die Nvidia Karten.
Dich reizt Raytracing im Witcher 3 Remake? Nvidia ist dann wohl ganz klar Prio.
Unter Full HD ballere ich ggf RTX off aber eher und klar mit der 6800 und 6900 durch die brutale Ratser Performance, auch da nach Spielen sortieren.

Das kann man jetzt für Dutzende Games durchgehen.

Immer nach usecase gehen, nicht nach "Sympathie".

Branding Loyalität ist immer eine Opferrolle. Immer das kaufen, was den eigenen Zweck und das Spielszenario bedient.
Finde ich zumindest.

Dem Grunde nach macht man derzeit zum GLück ja nichts mehr "falsch", egal, ob man eine AMD oder Nvidia GPU kauft.
Mittlerweile gilt ja: Die erste Verfügbare = zugreifen ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tagesmenu, fullnewb, JPsy und 14 andere
Wie sieht's bei rtx 20x0(s) aus?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dampflokfreund, Tenchi Muyo, Klever und 2 andere
Postman schrieb:
Nur macht dies das Spiel nicht besser.
Ich fand den 3. Teil zum Einschlafen - mir gefiel aber fairerweise keiner der Teile großartig, obwohl die Story des 3. Teils durchaus Potential gehabt hätte. Die Idee mit den verschiedenen Akteuren klingt auf den Papier gut, macht aber im Spiel zu wenig Anreiz aus, zumal dadurch spielerisch kaum Unterschiede geboten werden.
Das wird hier nur nicht gefragt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ColonelP4nic und CrustiCroc
Laphonso schrieb:
Das ist ein erstaunlicher Sprung und "passt" so langsam jetzt auch wieder. Damit knackt die 3090 dann endlich die 60 fps unter 4K auch souverän.

Dass die 3090 bei den wichtigeren Min-FPS selbst von der 6700 XT übertroffen wird scheint dir, wenig überraschend, entgangen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Knutengore, CMDCake, Harpenerkkk und 2 andere
Wäre Es net einfacher für WDL(einzeln) per Inspektor das rBar auszuschalten.
(statt Gefuddel im Bios)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lübke82
Otsy schrieb:
Dass die 3090 bei den wichtigeren Min-FPS selbst von der 6700 XT übertroffen wird scheint dir, wenig überraschend, entgangen.
Fährst Du mit min FPS? Ungewöhnlich. Kenne niemanden, der das macht ;)

Dass die 6700XT von der ollen 2060 Super mit Raytracing und DLLS easy vernascht wird, ist Dir dann entgangen?

Wollen wir weitermachen? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: scryed und Lübke82
Ist doch Wurst, welcher Hersteller in wessen Augen in welchen Spielen die bessere Karte hat. Hier geht es doch darum, dass ein Patch einen netten Leistungszugewinn bringt und den nimmt jeder Spieler gerne mit, egal ob der eine AMD oder eine Nvidia im Rechner hat. Ist doch eine gute Nachricht, dass der Spielehersteller nochmal Energie in die Optimierung reingesteckt hat. Ist ja schließlich nicht selbstverständlich.

Wenn die Nvidia-Karten deutlich profitieren, dann freut man sich halt für die Leute. BTW etwa 5% auf AMD-Karten ist ja nun auch nicht zu verachten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hatch, Knutengore, Lübke82 und 3 andere
Man kann rBAR auch einfach im ProfileInspector im entsprechenden Profil deaktivieren.
So kann man selbstständig quasi die Whitelist bearbeiten.

Die HEX IDs haben zwar noch keine Klartextübersetzung, aber da der Inspector anzeigt, welche Spiele die gleichen Flags nutzen, sollte nach nem kurzen Abgleich mit der offiziellen whitelist schnell ersichtlich sein, was man anpassen muss.
Gibt auch schon die ein oder andere Anleitung, falls es jemand nicht selber hinkriegt.

Zum Raytracing. Das läuft mit DLSS Quality sehr performant. Notfalls könnte man bei dem Game sogar auf DLSS verzichten. Ja, sind dann zwar wenig FPS, aber es ist halt immernoch Spielbar im gegensatz zu Cyberpunk, wo die FPS ohne DLSS nur etwa halb so hoch liegen.

RT ist in dem Spiel also schon ne nette und sehr gut nutzbare Ergänzung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: autopilot und Lübke82
Zurück
Oben