News WD Red mit 4 Terabyte zeigt sich im Handel

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.119
ich will endlich 5Tb sehn... diese nicht NAS Platten laufen mir gut genug, hab 5x 2000GB WD green von damals (2-3 Jahre) für 49€ das Stück 24/7 am Laufen, kein Problem damit.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.214
Ich will endlich mal 6 TB als größere Sprung sehen oder auch schon erste Ankündigung für 8 TB. Das würde dann 4TB Sport billig machen wenigstens.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Wie viel Platter hat die Festplatte? Ich hoffe nur 3.
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Schon cool zu sehen "wie viel" man aktuell speichern kann, aber irgendwann kann die physikalische Grenze mit den jetzigen Mitteln nicht überschritten werden. Wenn die Lautstärke passt dann mal sehen. Wie viel RPM hat die Platte eigentlich?
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Wenn 4B mal als externe 2,5" Variante kommen werde ich sicherlich zugreifen. Bis dahin reichen mir auch 2TB intern vollkommen aus.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.951
Und ich hab noch 145CHF für die 3TB red bezahlt... Ich hätte die 4TB teurer eingeschätzt.(waren übrigens kaum teurer als die green)

Waren nicht schon neue Technologien in Entwicklung die 16TB+

Btw 19nm Flash ist auch nicht mehr gross. So ein 3.5" platte bekäme man sicher mit 3-5TB voll.
 

mullmanu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
262
nun Seagate z.B. plant 4-platter SMR (shingled magnetic recording) drives mit 4.8TB - 5TB noch in diesem Jahr. 4-platter HAMR (Heat-Assisted Magnetic Recording) drives mit bis zu 6.4TB sind für 2014 geplant.
HGST setzt dageben erstmal auf HDDs mit bis zu 7 Plattern mit diesem Heliumverfahren :freak:
WD will ja angeblich dieses Jahr auch noch 5TB HDDs bringen, mal schauen wie die das veranstalten.
Seagate hatte letztes Jahr verkündet, dass sie mit HAMR einen 3,5" Prototypen mit 60TB gebaut haben
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeiner-Rider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.373
Warum ist die Quantum BigFoot ausgestorben?

Scheinbar hat die Flut ja nur die Entwicklung betroffen, nicht aber ein Produktionswerk.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.634
Na davon ist doch die ganze Branche betroffen... zwei CPU-Hersteller, von denen einer den anderen ziemlich dominiert (nicht böse gemeint), zwei GPU-Hersteller (wobei dort immerhin die Reseller noch kreativ werden können was die Kühllösungen angeht)... spontan fällt mir nur der Flash-Speicher-Sektor ein, dort gibts jede Menge Hersteller.
 

mullmanu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
262
Dass die großen die kleineren nach und nach schlucken haben wir echt überall in der Wirtschaft. Ständig hört man von Unternehmen die andere aufkaufen.:rolleyes:
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563

c0mputex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
61
Das ist ja schön und gut, dass sowas rauskommt. Aber ich verstehe nicht, wofür man soviel Platz überhaupt braucht. Ich habe eine 1TB Festplatte, da sind jede Menge Filme, Spiele, Bilder,.. drauf und der Platz reicht mir. Aber naja, wers braucht.,.
 

mullmanu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
262
zum einen wegen der Garantie und zum anderen weil die Black etwas mehr Dampf hat
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Die NSA wird bestimmt schon dafür sorgen das sich die Hersteller etwas mehr anstrengen , immerhin kann die NSA den Deutschen Internetverkehr von nur wenigen Tagen speichern , hiess es ja mal :D

@c0mputex

mein externes Backup ist schon 1,5TB groß auf einer 3TB USB3 Platte für 93€ und da sind nur 3 HD Filme dabei.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.214
Dann rate mal warum genau das nicht passiert ;)
Ja ich weis, wo die Flutkatastrophe kam würde ja die angekündigte 5 TB von Seagate auch wieder zurück gestellt und sie kam nicht 2012 auf den Markt, jetzt ist sie ja für Anfang 2014 angekündigt (2 Jahre später), es geht nicht um die nicht Möglichkeit der Herstellung(Marktreife von höheren Kapazitäten) sondern um Geld :(

Bis 12 TB sollten HDDs in 2 TB Schritten kommen jetzt (6-8-10-12 TB) Und dann in 4 TB Schritten (12-16-20-24TB) ect. Damit mal was vorangeht hier.

PS: Ich mache gerade Datensicherung/Digitalisiere meines Ausbildungsheftes und Scanne nebenbei jeden Tag paar Blätter ein) Jetzt sind schon 2 GB Daten zusammen gekommen und ich habe gerade mal 1 Thembereich angefangen zu scannen von 12 TB)
 
Top