Welche Grafikkarte empfehlt ihr?

Jxn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
393
Hallo,

Mein PC sieht momentan so aus:
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-342678

Ich hatte aber überlegt, da es nur eine Zusammenstellung ist und der PC noch nicht bestellt/zusammengebaut ist, dass ich euch vielleicht noch einmal fragen kann, ob ihr mir noch eine Grafikkarte empfehlen könnt, anstatt der GTX 770, da diese ja sehr teuer ist. Ich wäre zwar bereit das Geld auszugeben, aber es ist ja immer schön, wenn man noch ein bisschen sparen kann. ;)

Man sollte mit der Grafikkarte auf sehr hohen Einstellungen bei sehr neuen Spielen spiele können. Dann wäre ich schon zufrieden. (Und Aufnehmen sollte es auch noch können bei sehr hohen Einstellungen, dass hat ja aber nichts mit der Grafikkarte zu tun.)

Würde mich freuen wenn ihr sonst noch Vorschläge habt, um den PC zu verbessern. Das Limit liegt bei 950€.

Grüße Unbek4nt
 

Hitman-73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
492
@Unbek4nt,

ein Tip wären die 670'er die momentan die absoluten P/L Sieger sind oder ne 7970, da gibts halt ein Gamebundle dazu.

MfG
 

flo233

Weltmeister 2014
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.075
Ich würde ja bei der GTX 770 bleiben und dafür versuchen woanders noch etwas zu sparen:
- HDD vielleicht erstmal nur 1TB und später nochmal was größeres kaufen, außer du benötigt unbedingt sofort die 2TB
- als Kühler würde auch irgendein 20€-Kühler reichen, oder immerhin 5€ sparen und den Thermalright HR-02 Macho 120 nehmen.
- beim Mainboard sind auch nochmal 10-15€ drin, such mal nach Boards mit B85-Chipsatz
- beim Netzteil dieselbe Version mit 400 Watt, oder das be quiet! Pure Power L8 400W

Das sind jetzt keine Verbesserungen, wie gewünscht war, sondern Spartipps um möglicherweise die Grafikkarte noch ins Budget zu kriegen ;)
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.825
Die MSI GTX 670 OC ist nen richtiges Schnäppchen. Die sehr gute Kühlung und werkseitige Übertaktung bringen die auf GTX680/HD7970 Niveau.
Und das Spiel Splinter Cell Blacklist gibt es noch dazu.
 

Jxn

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
393
Also.
Erst einmal danke für eure Antworten!
Ich habe mich jetzt so entschieden:
Da ich in meinem alten PC noch eine SATA Festplatte mit einem TB eingebaut habe, wären die 50€ also herausgeschmissenes Geld gewesen.
Durch den anderen Kühler und dem anderen Netzteil habe ich aber auch noch einmal schön Geld gespart, sodass ich jetzt bei der GTX770 bleiben kann.

PC: http://geizhals.de/eu/?cat=WL-342678

Kann mir vielleicht noch jemand ein PC-Gehäuse empfehlen was cool aus sieht und auch günstig ist?
 
Zuletzt bearbeitet: (Frage hinzugefügt)

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.825
Schaue dir mal das an.
Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet und preiswert. Ich persönlich würde nicht weniger für ein Gehäuse ausgeben.
 

Jxn

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
393
Ok ich finde das sieht sehr gut aus! Ich habe es mal hinzugefügt :)
 

flo233

Weltmeister 2014
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.075
Gerade das CM 690 II Lite würde ich persönlich heutzutage ja nicht mehr kaufen, da es noch nicht einmal USB 3.0 an der Front hat, somit meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß. (auch im Hinblick auf die Zukunft).

Das CM 690 II Advanced mit USB 3.0 und Sichtfenster kostet 95€, das ist schon ziemlich viel: Cooler Master CM 690 II Advanced USB 3.0

Die Standardempfehlung ist immer das BitFenix Shinobi, da es für 50€ alles bietet was der "Normalnutzer" benötigt, mit 4 USB Anschlüssen, davon 2-mal USB 3.0.

Wenn du was spezielleres willst mit Seitenfenster und/oder Beleuchtung kann ich dir da gerne auch noch was raussuchen :)
 

Jxn

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
393
Ja ich würde gerne mit Beleuchtung haben, da ich das sehr cool finde. Sichtfenster ist jetzt nicht NÖTIG aber auch cool! :D
Wäre cool, wenn du mir das noch was empfehlen könntest! :)
Aber vielleicht sollte es nicht mehr als 50€ oder 60€ kosten.
 

flo233

Weltmeister 2014
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.075
Gut mal ein paar Vorschläge von beliebten und verbreiteten Gehäusen (viele Rezensionen bei den großen Shops):
- Zalman Z11 Plus (ist allerdings breiter als normale Gehäuse, wird auf den Bildern auch deutlich)
- Zalman Z9 USB 3.0 schwarz
- Sharkoon T28 in drei Farben (im Gegensatz zu den Zalman aber auch innen bunt lackiert)
- BitFenix Shinobi


Das Letzte ist nicht nicht beleuchtet, lässt sich aber nachrüsten mit LED Flexlights in verschiedensten Farben: http://geizhals.de/?cat=cmlight&asd=on&asuch=Lamptron%20FlexLight%20Pro
 
Top