Welche NAS Festplatte?

nhi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.140
Hallo zusammen,

Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, wenn nicht bitte verschieben, danke.

Also ich wollte mir eine NAS Festplatte anschaffen. Da ich im Rechner WD Laufwerke laufen habe, habe ich jetzt vorallem die WD-Modelle angeschaut. Diese 3 würden für mich passen:

- My Book Live
- My Book World Edition
- My Book World Edition II

Welcher dieser 3 hat das beste Preis/Leistungsverhältnis? Kennt jemand noche ein gutes NAS-HDD einer anderen Firma? Anwenungsbereiche wären: Fotos, Musik, Filme, Dateien. Ich hab gehört das man dazu noch eine normale externe HDD anschliessen kann. Was wäre von vorteil für Backups? Eine Externe HDD oder auch auf das NAS?

Danke im vorraus für die Antworten.

Gruss

Shilzairon
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nexus76

Gast
lies mal hier, dann weißt Du welche Fragen Du beim Kauf eines NAS stellen solltest!

Meine Empfehlung zu den Festplatten: Seagate (da ich mal bei einer Datenrettung gearbeitet hab ; )

Ich bin von WD nicht so angetan, ist aber Geschmackssache.
 
Zuletzt bearbeitet:

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.140
Danke für den Tipp und den Link. Noch weitere Meinungen?
 

CamShaft

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
253
Generell würde ich von den WD NAS die Du hier aufgezählt hast abraten!

Weil, schau Dir mal bei Smallnetbuilder den Schreibdurchsatz sowie den Lesedurchsatz an. Dort kannst Du die WDs im Vergleich zu den Synology oder Qnap die hier oft empfohlen werden vergleichen.

In die Richtung Synology oder QNAP geht auch meine Empfehlung, ich habe Dir hier mal die
jeweils 1 und 2 Bay wie bei den WDD auch, von Synology und QNAP herausgesucht. (Unter den Firmennamen findest Du jeweils eine Live-Demo, wo Du die entsprechenden Systeme testen kannst, ob sie deinen Anforderungen entsprechen.)

In die Gehäuse, die ich zuletzt genannt hatte gehören dann logischerweise noch Festplatten wobei Du zb. bei
schauen kannst ob das gewünschte Modell kompatibel ist.
Generell wird wenn man in den entsprechenden Herstellerforen (Synology/Qnap) mitliest entweder WD Green oder Samsung Spinpoint F4 eingesetzt.

Generell ist ein RAID-System (ab 2 Platten) KEIN BACKUP es erhöht die Geschwindigkeit und/oder den Platz aber sichert keine Daten.

Als Backup lassen sich bei Synology und Qnap entweder eine Spiegelung über Netzwerk auf eine andere NAS oder zB Amazon S3 einrichten und je nach Anschluss USB2/3 oder eSATA-HDDs einsetzen. Dies kann man auch automatisiert durchführen lassen. Ebenso wie eine automatische Synchronisation mit Time-Backup-Funktion (also mehrere Dateiversionen).

Es kommt also ganz darauf an, was Du für soetwas ausgeben möchtest. Ich persönlich kann Synology empfehlen. Bei Fragen dazu stehe ich auch gerne zur Verfügung.
 

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.140
*Uff* die sind aber teuer. Gibt es da nicht eine kostengünstigere Variante?
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
hast du vlt nen router der nas kann ? wenn ja einfach ne billige ext. platte ran . ich hab das auch so .
 

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.140
Nein mein ROuter kann dass nicht. ER hat keine USB-Stecker.
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
vlt kommst ja billiger wenn du dir nen router mit usb/nas kaufst und denn ne platte ran hängst .
 

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.140
Das könnte Probleme geben da ich in der Schweiz wohne. Ich bin bie Swisscom und da bekommen wir einen Router von Swisscom ob wir einfach einen anderen nehmen könnten wüsst ich nicht.
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
mal schlau machen beim provider . eigendlich sollte das funktionieren .
 

CamShaft

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
253
Die Nas funktionalität von Router läßt aber meist vom Datendurchsatz her zu wünschen übrig ...
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.940
Megabit oder Megabyte? :D
Gerade mal ein Megabyte NAS-Durchsatz wäre schon ein bisschen dürftig.
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
also meine freunde saugen mit knapp 1 mb/s von mir . mehr gibt meine leitung nicht her . das oben stimmt wohl nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.140
Ok in dem Fall keinen neuen Router kaufen.
 
Top