Welches alte iPad ist noch gut zum surfen geeignet?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

0screamer0

Lt. Commander
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
1.433
Hallo, möchte mir ein gebrauchtes iPad kaufen um es zusätzlich immer im Rucksack dabei zu haben wenn ich mal surfen möchte, denn mein iPhone ist mir zu klein auf Dauer.

Und es soll ein altes gebrauchtes sein da es dann egales wenn es einfach im Rucksack immer dabei ist.

Bin etwas pingelig was teure Geräte angeht, daher will ich auch nicht mein iPad Pro 12’9 2021 mitnehmen für unterwegs :)

Mit welchem alten iPad kann ich noch sehr angenehm surfen und es wäre auch schön wenn das OS auch noch aktuell wäre, da ich gar nicht weiß wie lange es Updates gibt für iPads für Handys sind sie ja fünf Jahre mindestens aber beim iPad nicht mir nicht sicher?

Dachte an an dem normalen iPad 10,2 oder 9,7 oder Air.
 
nimm eins von 2017 oder neuer. Soweit ich das im kopf habe, gibts 7 Jahre sicherheitsupdates.
Bei den Gebrauchtpreisen kannst du aber auch gleich ein aktuelles fuer knapp ueber 300 Euro nehmen. Der Mehrwert eines ipad pro dem gegenüber ist auch marginal.
Wenn du das aktuelle kaufst, sind das ca 380 Euro / 7 -> Ca 50 Euro pro jahr. Besserer Value, als eins von 2017 für 150-200 Euro, dass nach 2 Jahren keine Patches mehr bekommt
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: majusss und M4ttX
Vlt könnte man auch schauen ob man für dein iPad Pro nicht was findet um dieses für unterwegs zu schützen.

Ansonsten würde ich auch sagen iPad 2017 und höher. Schau aber nach den Preis, da selbst gebrauchtgeräte meist sehr teuer sind. Das kann sich manchmal nicht lohnen.

Edit: Zum Surfen könnte man ggf. trotz der nachteile ein Androidtablet nachdenken. Zum Surfen Video und co sind die gar nicht so schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: M4ttX
Ein 2017er hat den A9 vom iPhone 6s/SE. An sich noch schnell genug (ich habe es zu Hause), aber im Herbst könnte der Support auslaufen (die A9-iPhones laufen zumindest aus). Das 2018'er hat den A10, der wird mindestens bis nächstes Jahr unterstützt. Ein Air3 (habe ich auch als Nachfolger des 2017), wäre natürlich ideal (A12) ist aber wohl noch recht teuer.
 
Ich habe auch ein gebrauchtes iPad gesucht, aber die Gebrauchtpreise waren so hoch, dass ich gleich ein aktuelles iPad fuer 370 Euro neu gekauft habe.
 
Das Problem bei alten iPads ist zu kleines RAM. Ich habe ein iPad Mini 4 (1 GB) und iPad Air 2 (2 GB) und beide sind mit dem aktuellen iPadOS mittlerweile recht zaeh beim surfen. Deshalb wuerde ich ein Geraet mit mindestens 3 GB RAM nehmen (iPad 7. Generation oder iPad Air 3, beide 2019).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TomH22
Nimm einfach das iPad 2021 falls du keine großen Ansprüche hast. Oder ein gebrauchtes iPad Air 2020 mit 4 GB RAM, die 2 GB von meinem alten iPad 2018 habe zum Teil deutlich gemerkt.
 
Ich denke auch, dass du ein eher aktuelleres iPad nehmen solltest.
Zu Hause habe ich aktuell noch das Air 2 rumliegen. Das macht aber mittlerweile absolut keinen Spaß mehr, das zu benutzen. Egal was ich öffne, das dauert gefühlt ewig und ist langsam und ruckelig. Dabei war das bis vor 2 Jahren noch richtig gut zu benutzen.
 
Selbst beim 2018er iPad kommt man schon an die Grenzen. Spreche da aus Erfahrung.

Wobei ich eigentlich eher zu Apple Care+ und einer guten Hülle raten würde. Ein iPad ist halt kein stationäres Gerät und eine bessere Erfahrung als mit deinem Pro wirst eben nirgends bekommen - zumindest, was iPadOS anbelangt ;)

Sonst würde ich mir da eher ein iPad Mini holen, weil das eben deutlich tragbarer ist und nicht den schlechten Bildschirm des normalen iPads als Nachteil hat.
 
Wo hat das 10,2er Ipad denn einen schlechten Bildschirm? Nur wegen der fehlenden Laminierung?

@TE, die Frage ist doch, was willst du ausgeben? Preis/Leistungsmäßig ist das aktuelle 10,2er mit rund 350€ unschlagbar.
 
Ich sehe zwar den Unterschied der Bildschirme bei meinen beiden iPads (2017 - nicht laminiert und Air 3 - laminiert), halte diesen Unterschied aber für minimal und wenn man nicht ständig den direkten Vergleich hat, würde ich es nicht mal merken..
 
Vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten :)

Hatte auch über ein Android Tablet nachgedacht, konnte eins bei ein Kumpel testen, aber nach nur wenige Minuten haben mich schon die Fehl Eingaben gestört weil mein Handballen anscheinend den Bildschirm ein wenig berührt hat, sowas kenne ich von mein iPad nicht und von den iPads die ich davor hatte auch nicht.

Preislich habe ich mich bei eBay Kleinanzeigen um geschaut und gesehen dass ich eventuell mit viel Glück zwischen 220 und 250€ ein Achter kriegen könnte, da überlege ich noch falls ich eins finden sollte mit Restgarantie andernfalls hole ich dann doch wohl das aktuelle.

Siebener iPads gab es kaum und wen haben sie fast das selbe gekostet wie die achter als ich guckte in EBay Kleinanzeigen Berlin.
 
Zuletzt bearbeitet: (Siris Spracherkennung korrigiert)
Du kannst ja auch mal bei Backmarket gucken. Im Gegensatz zu EKA hast Du hier immerhin noch Garantie. Ja die Preise sind etwas höher als bei EKA, schlägst dich aber nicht mit dem Verkäufer rum, wenn Doch ne Tüte Backsteine ankommt anstelle ein Tablet. @0screamer0
 
0screamer0 schrieb:
Siebener iPads gab es kaum und wen haben sie fast das selbe gekostet wie die achter als ich guckte in EBay Kleinanzeigen Berlin.
Das ist das Problem. Die letzten Serien bis etwa 2018 sind in der Relation gebraucht viel zu teuer, als dass sich ein Kauf gegenüber einem aktuellen Modell lohnen würde. Vom Garantiestatus ganz abgesehen.
Wenn dann eher nach Air oder Pro schauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NJay
@knoxxi
Würde nur eins kaufen mit selbst Abholung und Rechnung und Restgarantie/ Gewährleistung

@All
Was würdet ihr maximal ausgeben für ein Achter mit Rechnung und ein Jahr Gewährleistung?

Ich habe jetzt ein seriöser Verkäufer gefunden dieser möchte aber (kleinste Variante) 280 € haben und es ist noch ein knappes Jahr Gewährleistung drauf.

Ich würde ca. 80-90 € sparen da auch eine Hülle dabei ist, die ich ja auch sonst noch kaufen würde.
 
Ganz ehrlich bevor du 280€ für ein altes Ipad 8 32GB ausgibst, lege 60€ drauf und hole dir ein aktuelles Ipad 10,2 mit 64GB. Eine Hülle kostet nicht mehr als 15€.

Das mit der Gewährleistung kannst du eh nicht mit ranziehen da nach 6 Monaten (12 Monate mittlerweile ) diese faktisch nicht mehr existiert.
 
+1 für devastor. Da nehm ich das neue mit 64gb und die paar € mehr. Das mehr an Speicher wirst du nicht missen wollen. Gerade für Unterwegs nimmt man doch gerne Filme und Musik mit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: devastor
Hi Hi, hab am Donnerstag spät Abend das für 280€ abgeholt, da der Verkäufer mich noch anschrieb das er noch ein Apple Pencil dazu gibt (er hatte vergessen dies zu erwähnen in der Artikelbeschreibung).

Nun habe ich für 280€ bekommen:
  • iPad 8 vollkommen Kratzer frei, wenig genutzt laut aussage, was auch danach aussieht und die tasten fühlen sich auch danach an (hab kein Mac sonnst hatte ich den Akkustatus ausgelesen)
  • Case und perfekt angebrachter Panzerglas Schutzfolie
  • Gesamtes Zubehör und OVP, Rechnung
  • Pencil

Denn Pencil habe ich gerade eben verkauft und nun habe ich abzüglich 226,30€ bezahlt, denke ca. 139€ gespart ist Gut für dieses gebrauchte iPad.

Danke nochmals an alle :)


PS: Filme/Serien schaue ich eigentlich nur zu hause auf dem großen TV und für längere geplanten Reisen nehme ich das Große iPad mit.
Aber für mal ein YouTube Video recht es und für Musik hab ich noch das iPhone.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: norKoeri, NJay und knoxxi
Für 245€ bekommst du ein Android Blackview 10 Pro Tablet ,mit 8GB RAM ,128GB UFS Speicher ,dual LTE ,plus SD Speicher Erweiterung ,sowie 33 Watt schnell laden,Widevine L1 fähig also 1080p plus hat es auch ,Ladegerät liegt bei und eine Schutzhülle ebenfalls .

Mich würde bei den Preisen ,nichts zu einem Apple iPad ziehen momentan .

Bei dem verkorkste Format des Minis 4:3 Format ,würde ich dankend drauf verzichten , das ist kein wirklich sinnvolles Konsumer Tablet, um es medial zu benutzen.

Viel zu teuer ohne LTE ,mit nur Wifi und nur 64GB Speicher für über 500€ laut Apple .

Mit Coupon und Amazon ,bekommt man das Blackiew 10 Pro sogar für 230€ ,statt 259€ Neu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben