Welches MIKROFON für Kopfhörer

mautaban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
375
Meine Mitspieler jammern über die Qualität meines Zalman zmmic1.

Welches mikrofon könnt ihr empfehlen? (Max 30€).

Es sollte kein Tischmikro sein, sondern custom am Kopfhörer angebracht werden.
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.175

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.175
Das Antlion ist zu teuer...
 

mautaban

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
375
Jo das ist wirklich zu teuer
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.751
Na ich will sehen wie er sich das an den Kopfhörer tackert :D
tape.jpg



@Topic: bis 30€ wirds schwierig. Sehr schwierig.
Ein Antlion kostet dich das doppelte und selbst dann hast du die günstigste Version, die nicht zwingend die beste ist.

Für Budgetmics ist das Zalman halt noch immer die Empfehlung, aber es ist klar, dass man davon keine Wunder erwarten darf.

Kannst du mal erklären was es am Ton auszusetzen gibt? Störgeräusche? White noise? Zu leise?
Mit "klingt nicht gut" kann man nichts anfangen.
Ergänzung ()

Ansonsten, auf die Schnelle:

 

mautaban

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
375
Der Sound ist zu leise, leichtes rauschen und es hört sich an als ob man 10m entfernt wäre.
Ich brauche keinen Studiosound
 

mautaban

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
375
Wie kann es sein dass ein halbwegs vernünftiges Mikrofon mehr kostet als halbwegs vernünftig e Kopfhörer (habe superluxx)
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.175
Die Modmics sind auf jeden Fall besser als "vernünftig". :) Dein Problem ist wohl eher dass das Zalman zu weit von deinem Mund weg ist. Vielleicht könntest du dir was basteln was das Mic, ähnlich wie bei einem Headset, vor deinem Mund positioniert. Ein dickes Stück Draht oder so.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.751
Studiosound kriegst du ab ~300€ aufwärts, hat damit also rein gar nix zu tun. Aber es gibt halt auch "billig" und "günstig".
Günstige brauchbare Mics gehen so ab ~40-50€ los, das sind dann aber Tischmikrofone. Es gibt auch Kondensatormics im ähnlichen Preisbereich, da kommt dann aber noch ein Boomstand hinzu.

Was hast du denn schon alles versucht um die Quali deines Mics zu verbessern?
Anderen Anschluss getestet? Den Gain hochgedreht?


Edit: hier ein Beispiel. Sehr brauchbares Mic inkl. Boom Arm für 51€. Einen besseren Deal könntest du aktuell nicht machen.

Aber bei 30€ wird man sich fast immer über die Qualität beschweren.
 

mautaban

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
375
Ich freue mich über weitere konstruktive Beiträge aufgeschlossener Freunde asiatischer Hardware.
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.175
Da hilft wohl nur testen. Wenn das Zalman an mehreren Soundkarten schlecht ist sollte es vllt. doch mal ersetzt werden.
 

mautaban

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
375
Richtig. Wodurch?
 
Top