wieder mal: welches Board für Core 2 Duo E6600? (Details inside)

WiseGuy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
441
Auch wenns schon totdiskutiert wurde muß ich die Frage nach einem passenden Untersatz aufgrund folgender Gegebenheiten erneut stellen.

Mein bisheriges P5W DH Deluxe hat doch seine Macken: die bereits bekannte, unverschämt lange Bootzeit sowie ein relativ deutliches Pfeifen (der Spannungswandler?), sobald ich im BIOS die Stromsparfunktionen zwecks Overclocking deaktiviere, um eben jene unter Windows durch RMClock erledigen zu lassen.

Ich suche also das optimale Sockel 775 Board. Meine Prioritätenliste sieht dabei wie folgt aus:
1. in jedem Fall stabiler Betrieb
2. hohes OC Potential bei gleichzeitiger RMClock-Verträglichkeit (also keine Pfeifgeräusche)
3. erträgliche Bootzeit
4. CrossFire Unterstützung wäre wünschenswert, jedoch kein "muß"

Gibts sowas wie die eierlegende Wollmilchsau? Würde mich über entsprechende Hinweise sehr freuen. Vielen Dank schonmal.
 

BlackRainbow

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
241
Ich kann dir folgende empfehlen:
Striker Extrem (+sehr gutes OC-Board, Sli, 3xPCi-e 16x/-Preis)
Abit ab9-max (+sehr gutes OC-Board, CF, 2xPci-e 16x)
oder Gigabyte 965-dq6 (+sehr gutes OC-Board, CF, 2xPci-e 16x)
Bei dem dq6 wird der der 2. Pci-e 16x nur über 4x angesteuert. CF läuft trotzdem
 
Top