Wieviel Watt zieht eure Ryzen CPU?

Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.578
#41
Spannend! Bei Cinebench war das ja zu erwarten, bei einfachen Dingen wie einer Loop durch Fouriertransformationen in Prime95 hätte ich das jetzt nicht gedacht. Wobei man natürlich auch nicht weiß, was genau die Auslastung mit und ohne SMT anzeigt: wenn da FPU, INT oder irgendwas ausgelassen wird und einfach nur gemessen wird wie beschäftigt die ALU ist oder sowas, dann kann das natürlich gut hinkommen (das 100% ausgegeben wird, obwohl real gar nicht der ganze Chip rechnet, sondern nur Teile davon --> je nach Op sind die Berechnungen ja unterschiedlich "intensiv").

Was genau ist CB? Das sagt mir jetzt nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

True Evil

Gast
#44
Hatte gerade festgestellt das Asus die SoC-Voltage mMn. zu hoch einstellt bei Auto (1.175V).

Habe die SoC-Voltage nun Manuell auf 1.05V gestellt, und konnte somit den Max. Verbrauch um weitere 4 Watt senken. Vorher 71 Watt und nun 67 Watt:

Screenshot (5).png

Getestet mit Intel Burn Test AVX, mit Prime95 ist der Max. Wert nochmals 7 Watt geringer und liegt dort bei 60 Watt.
 
Zuletzt bearbeitet:

byReqz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
61
#45
Ryzen 5 1600x @ 3.9GHz, Ram @ 3200MHz
insgesamt ca. 110watt unter volllast
 

Ratz_Fatz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
349
#46
Hat jemand den Stromverbrauch mit ein Ryzen 3 2200G und einem mini-itx Board gemessen?

Habe hier schon was gefunden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
210
#48
Mein 1700x@3,6Ghz@1,05V benötigt unter Vollast 71Watt
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.075
#53
Bei mir sind es leicht über 100 W nach einer Stunde Aida64.
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
210
#54
Sorry, ich hatte weiter oben bei true evil die 1,05V soc gelesen.

1,05 vcore ist unrealistisch.
Ich habe einen Offset von Minus 0,1500V. Ohne den haut mir das BIOS bei 3,6GHz 1,200Vcore druff und mit dem Offset ist es dann halt nur noch 1,050Vcore

Aber alles über 3,6GHz benötigt mind. 0,150Vcore mehr. Mir langt jedenfalls 3,6GHz, denn wenn ich z.b. 3,8GHz nehmen würde steigt der Verbrauch unverhältnismäßig (60-80 Watt mehr) zur gewonnen Leistung (1-3 FPS) an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.450
#55
Mit was liest du die vcore denn aus? Und mit was belastet du die CPU dabei?
Zumindest bei meinem Board weichen die im BIOS gemachten Spannungseinstellungen weit von dem ab was wirklich anliegt....oder zumindest von dem was ausgelesen wird.

Ich benutze cpu-z oder hwmonitor und belaste mit prime95 oder cinebench R15.

Hwinfo zeigt Spannungen teils um 0,02V anders an aber das sind ja eher Feinheiten.
 

MK one

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.566
#59
Ich habe einen Offset von Minus 0,1500V. Ohne den haut mir das BIOS bei 3,6GHz 1,200Vcore druff und mit dem Offset ist es dann halt nur noch 1,050Vcore

Aber alles über 3,6GHz benötigt mind. 0,150Vcore mehr. Mir langt jedenfalls 3,6GHz, denn wenn ich z.b. 3,8GHz nehmen würde steigt der Verbrauch unverhältnismäßig (60-80 Watt mehr) zur gewonnen Leistung (1-3 FPS) an.
hmm - ich halte ne CPU Spannung von 1,05 @ 3,6 Ghz auch für unrealistisch , was für ne cpu/ Mobo haste denn ?
ich brauch für 3,65ghz min. 1,1675v mit einem negativen Offset von - 0,1825 v @ 3,65 all Core - Turbo / aus
ich hab nen 1700x , der hat 1,35 v Standardspannung

Deiner hört sich nach 1700 an wegen der 1,2 v , die 1,05v hielte ich beim 3 Ghz Standardtakt des 1700 für möglich , aber bei 3,6 all Core ? wage ich zu bezweifeln
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
210
#60
Asche auf mein Haupt. Die 1,05VCore betrifft "nur" den Standard-Takt für 3,4GHz.

Mit P95 zeigt mir CPU-Z eine max. VCore von 1,025V und HWInfo64 1,000V an:

Screenshot (2).png


Ein ändern des Taktes auf 3,6GHz benötigt satte 0,250V mehr also 1,275VCore. Der Verbrauch der CPU steigt auch um 40W auf 103 Watt, dass sind mir 200MHz mehr aber nicht wert und weit über Sweetspot (80% mehr Verbrauch für vllt 1-5 mehr FPS in Games).
Ich bin 60FPS/VSync Gamer da ich auf einem TV zocke und benötige somit auch keine hohen FPS Zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top