Windows 10 Installation auf neuem PC (Eigenbau) Fehlermeldung

Lepus_Arcticus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
43
Hallo zusammen!

Wir haben heute einen neuen PC zusammengebaut. Die Komponenten:

Be Quiet Silent Base 801
Enermax Revolution X'T II 650 Watt
Asus Prime x570 Pro
Ryzen 7 2700 boxed
MSI RX 580 Armor 8G OC
Corsair Vengeance LPX 32 GB Kit DDR4-2666 CL16
SSD Samsung 860 Evo 1 TB
HDD Western Digital Blue Desktop 3 TB

PC startet auch. Windows Installation wird gestartet von USB-Stick. Key kann eingegeben werden. Festplatte auswählen funktioniert. Dateien werden auch kopiert und installiert. Er bootet einmal neu und macht dann Voreinstellungen, startet nochmal neu und dann erscheint plötzlich folgende Fehlermeldung:
20191110_220103.jpg


Und das war es. Es bleibt in der Schleife oder es kommt dann gar kein Bild mehr.

Betriebssystem:
  • Windows 10 Pro 64 Bit, aktuellste .iso (Mai-Update) von Microsoft mit Media Creation Tool heruntergeladen und auch mit dem Tool auf die Sticks gemacht.
  • mit verschiedenen USB-Sticks (16 GB, 32 GB USB 2.0 und mit 64 GB USB 3.1 Stick) ausprobiert
  • einmal gemäß Anleitung auf den 32 GB Stick selber die Windows .iso gezogen. Dasselbe Problem.
  • Verschiedenen Einstellungen ausprobiert. Im UEFI oder im Legacy Mode. Ist egal. Immer dasselbe.

Ubuntu auf einen Stick gemacht. Bootet von Stick (funktioniert nur im UEFI-Mode), dann erscheint die Oberfläche und wenn man was auswählt, stürzt der PC ab.

Im Bios Secure Boot deaktiviert, Schnelles Booten deaktiviert. Dasselbe Problem.
Im Bios haben wir dann gesehen, dass bei der Grafikkarte ein ! war. Die Grafikkarte ist auf dem mittleren Slot gewesen. Haben sie dann auf den 1. Slot gesteckt. Aber am Windows Problem ändert sich nichts.

So schaut es aktuell im Bios aus:
20191110_222253.jpg
20191110_222323.jpg
20191110_222343.jpg


Momentan läuft ein RAM-Test. Bisher keine Fehler.

Vielleicht hat hier jemand einen entscheidenden Tipp für uns?
 

Luffy88

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
200
Der RAM läuft Standardmäßigmäßig mit 2133 mhz Takt. Auf dem ersten Bild ist allerdings ersichtlich das er aktuell mit 3200 mhz läuft. Wie RAM & Board & Speed zusammenpassen hab ich jetzt nicht geprüft.
 

t0oastaa

Bisher: Toasta
Ensign
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
166
Ich dachte hier (siehe Bild), aber wenn das der CPU Takt ist, dann hab ich falsch geschaut. Ist aber auch komisch dargestellt in dem BIOS.
 

Anhänge

t0oastaa

Bisher: Toasta
Ensign
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
166
Ok, dann verstehe ich da die Leere Zeile nicht, aber egal.
BIOS Version aktuell?
 

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.454
Logfiles angucken sollte immer die erste Option sein.

Finden sich unter Windows\Panther sowie unter $Windows* auf der SSD.
 

kelen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20
Bitte bios updaten! Unterstützung der 2000er Serie mit neuestem bios von der Supportseite.
 

Lepus_Arcticus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
43
Also die 3200 auf dem einen Bild ist der CPU-Takt. RAM ist nicht übertaktet, läuft standardmäßig so und von uns wurde nichts geändert was RAM angeht.

Bios ist noch nicht aktuell.

RAM-Test ist durch. Keine Fehler.

Mit einem RAM-Riegel probieren wir morgen aus.


@RalphS
Wie kommen wir an die Logfiles, wenn wir nicht in Windows reinkommen?
 

Lepus_Arcticus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
43
Also Bios-Update auf 1404 (neueste Version durchgeführt).

Ubuntu startet vom Stick und es man kann auch Sachen anklicken. Das Problem von vorher ist behoben.

Bei Windows 10 macht er weiterhin Mucken. Egal ob Legacy oder UEFI. Jetzt versucht er von Stick zu booten, es blinkt dann kurz der Lila Bildschirm von Windows, dann bootet er neu und das war es. Wir kommen gar nicht mehr zur Installation.
Ergänzung ()

Hab jetzt auch nochmal Windows 10 hier bei Computerbase runtergeladen und mit Rufus auf Stick installiert. An meinem PC bootet der auch. Aber am neuen PC gleiches Problem wie in meinem vorangegangenen Beitrag. Stick versucht zu booten, startet neu und das war es. Installation nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
25
Ich will nicht dich nicht beunruhigen aber meiner Meinung nach hat die SSD ein Problem/Defekt , BIOS haben sie ja schon Updatet ..... RAM ist es nicht


Ist die SSD neu gekauft oder wurde diese schon vorher benutzt?
 

Rotzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
25
Ich geh jetzt mal davon aus das die HDD abgeklemmt ist und nur die SSD angeschlossen/gesteckt ist wenn sie Windows installieren.

Ich hatte dieses Problem mal mit einer Sata Sandisk SSD einmal
( defekt obwohl sie erkannt wird )

1. RAM Einzeln testen um Fehler auszuschließen
( auch wenn der test keine Fehler zeigt )

2. SSD formatieren

3. OPTION: Win 10 mal auf die HDD installiert zum testen ?
 

Flare

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.246
Defect der SSD ist durchaus möglich, allerdings würde ich vorher noch mal probieren die HDD abzuklemmen und CSM zu deaktivieren, der Rest darunter sollte dann auf UEFI only springen oder sich ausgrauen.
Der Stick sollte dann logischerweise auch eine UEFI-only "fähiger" Stick sein.

viel Erfolg
 
Top