News Windows 10 Version 1709: Hinweise auf den Termin für das Fall Creators Update

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.131
#1
Microsoft selbst hat einen ersten Hinweis darauf geliefert, wann das nächste große Update für Windows 10 erscheinen wird. In einem Dokument für Entwickler wird Windows 10 Version 1709 genannt. „Redstone 3“ dürfte demzufolge im September kompiliert werden und eventuell noch im selben Monat erscheinen.

Zur News: Windows 10 Version 1709: Hinweise auf den Termin für das Fall Creators Update
 

xexex

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.986
#2
Schnelle Entwicklung hin oder her. In meinen Augen geht die Entwicklung zu schnell, die Änderungen sind zu gering, die Versionen sind meistens noch stark verbuggt und der Installationsaufwand ist zu hoch.

Da wünscht man sich schnell den "früheren" Zweijahresrythmus, auch wenn Microsoft den häufig nicht eingehalten hat.

Die Realität sieht doch so aus. Die Systemsteuerung ist noch lange nicht ersetzt. Die Designsprache ist nicht annähernd einheitlich und schon fängt man mit neuen Design an. Im September sehen wir dann noch immer Windows 95 Applikationen, gepaart mit flachen Windows 8.1 Look gewürzt mit UWP Look mit einer Kirsche an Fluent Design oben drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zockmock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
433
#3
Dann müssen wir auch bei uns in der Firma Upgraden, 1511 bekommt ja dann angeblich keine
Sicherheitsupdates mehr, so wie die 1507.
 
C

CB01

Gast
#6
Alles klar, dann wird die Verzögerungseinstellung in Win10 Pro die 1703 Version noch bis September aufhalten können, hoffentlich ist es bis dahin auch Fehlerfrei.
1709 wir natürlich wieder so lange hinausgeschoben wie möglich, Betatester bzw Versuchskaninchen dürfen die Jungen Leute mit Zeit und Nerven spielen - nicht falsch verstehen, wir brauchen euch zum Fehler entdecken, also weiter brav so früh wie möglich aktualisieren :)
 

Zockmock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
433
#7
@leipziger1979
Ein kleines Mittelständiges was kein Geld für Enterprise oder LTSB (Was man laut Reddit und MS
eigentlich nicht Produktiv nutzen soll sondern eher als Embedded) hat/haben will ;)
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.789
#10
Ich benutze meinen Rechner falsch. Hatte bisher bei keiner Version ein Problem oder Bug gesehen. Aber mein Win10 startet auch nicht ständig neu :freak:
Alles was mich stört, ist das man die ganzen unnötigen Apps nicht einfach deinstallieren kann.
 
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
597
#11
Ich hoffe das damit dann wieder HDR auf NVIDIA-Karten funktioniert, ohne einen uralten Treiber nutzen zu müssen.
Erstaunlich das keine IT-Seite auf dieses Problem eingeht und MS und NVIDIA ein wenig unter Druck setzt.
 

chrisnx

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
547
#13
Ich hoffe auf folgendes:
Abkopplung von Edge von dem Update, da der Browser öfter Updates benötigt.
Weiterentwicklung vom Explorer (dringend nötig)
ansonsten ist der eingeschlagene Weg nicht verkehrt.
 

DaDo80

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
116
#14
Ich benutze meinen Rechner falsch. Hatte bisher bei keiner Version ein Problem oder Bug gesehen. Aber mein Win10 startet auch nicht ständig neu :freak:
Alles was mich stört, ist das man die ganzen unnötigen Apps nicht einfach deinstallieren kann.
Bei mir hat das wunderbar mit dem Ccleaner geklappt. Alle Apps werden aufgelistet und lassen sich auch deinstallieren. Noch eine möglichkeit wäre W10 Privacy, kann man auch gleich die unötigen Telemetrie Daten ausschalten.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
156
#15
Bei mir funktionieren diese Updates auch schon länger problemlos. Das letzte Mal hatte ich Probleme mit 1511 bei einem von 3 Computern (und an denen war ich glaub ich selbst schuld).

Verwende überall Win 10 Enterprise (nicht LTSB, für Privatgebrauch) und hab da über die Group Policy das Übermitteln von Daten abgestellt.
Zusätzlich nach jedem großen Upgrade einmal mit "O&O ShutUp10" drüber und alles läuft wies soll.

Auch wie @Axxid schreibt hatte ich schon sehr lange keinen erzwungenen Neustart mehr, weder am Laptop noch an den PCs.
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.568
#16
Muss es zwingend ein bekannter Termin sein? Solln se sich ruhig Zeit lassen und releasen, wenns rund läuft. Zudem gibts die Updates eh nur in Wellen, von daher alles halb so wild!
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.445
#17
Was soll diese bescheuerte "Geschichte aus Fotos und Videos" machen? Außer eine tolle Grundlage zu bieten um das Leben der Nutzer weiter auszuspionieren sehe ich da keinen Nutzen drin....Ich kenne mein Leben;). Das braucht mir der PC nicht als Geschichte präsentieren! Und wenn ich Freunden Eindrücke aus dem letzten Urlaub zeigen möchte, dann wähle ich ein paar ausgewählte Fotos und eventuell ein Video raus....da hilft mir kein Programm.

Vermutlich läuft das ganze noch automatisch im Hintergrund und klaut Leistung.
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
214
#18
Sorry CB aber meine Glaskugel wusste das schon seit März.
Microsoft hat dieses Jahr in einem Blog Beitrag die offiziellen Patch Zyklen für neue Windows Builds veröffentlicht.
Diese sind zwei mal im Jahr, März und September.
Vordefinierte Patchzyklen sind vorallem für Unternehmen wichtig
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
213
#19
@CB01

Entweder machst du was falsch oder ich.
Habe ebenfalls Win 10 Pro laufen und 1709 nach einer halben Woche installiert gehabt. Bisher habe ich noch keine Fehler feststellen können.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.090
#20
Die App Story Remix ist ja absolut cool. Hier gibts das Intro-Video von Microsoft höchstpersönlich dazu. Wenn die Handhabung wirklich so einfach wird, dann können sich die ganzen Amateur/Semi-prof Videoschnittprogramme eine Scheibe davon abschneiden. Dabei stellt sich mir gleich die Frage, ob sowas überhaupt legal ist, wenn MS das direkt ins Betriebssystem mit bundled. Wie war das damals mit dem IE? Und dann mit dem Windows Defender? Die Dritthersteller fühlten sich jeweils benachteiligt...
 
Top