Wohnzimmer-PC

3

307

Gast
Hallo,

nachdem ich durch meinen letzten Treat umfangreiche Infos bekommen und mich auch weiter informiert habe habe ich hier mal eine kleine Zusammenstellung und wäre für Eure Meinung sehr dankbar.

Verwendung: Wohnzimmer-PC (Audio/Video/Internet) und Audio-Recording via Cubase

Leise soller sein
Keine Games.
Firewire
TV-Out
2 Monitor-Out

Asus A8V-Deluxe (ist dieses Board passiv gekühlt???)
Corsair Value Select 1GB Kit
Athlon 64 3000+ OPGA Winchester So939
Arctic Cooling Freezer 64
Enermax EG301AX-VE(W) 300W
Samsung SP1614C
ABIt Radeon 9200SE
Gehäuse CoolerMaster Cavalier3

Was haltet Ihr davon?

Timo
 
C

cyberdude2011

Gast
Willst Du umbedingt einen "normalen" PC? Wenn er schon als richtiger Wohnzimmer-PC agieren soll, empfehle ich Dir eher die Anschaffungs eines Barebones. Die sehen nicht nur schöner aus, sondern sind auch noch kleiner und meistens schon mit extra Features bestückt für die Anwendung als Wohnzimmer-PC...
 
3

307

Gast
Hallo,

in einen Barebone kriege ich aber leider meinen Vipower-Wechselrahmen für meinen MP3-Player nicht rein. Optik spielt keine Rolle. Der PC steht hinter dem Sofa.

Durch die Cubase-Geschichte brauche ich auch Platz für PCI-Karten. Nur 1 ist mir da zu wenig.

Timo
 
Top