XFX 7870 DD - Black Edition oder keine Black Edition, das ist hier die Frage!

lauchpower

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
XFX 7870 DD - Black Edition oder keine Black Edition, das ist hier die Frage!

Hallo, möchte mir dringstens eine der beiden GraKa zulegen und wollte deswegen hier im Forum von Spezialisten eine Meinung zu einer pikanten Frage einholen. Hier die beiden Karten der Begierde:

XFX 7870 "Double Dissipation" Kühler,

http://xfxforce.com/de/Products/Grafikkarten/ATI/AMD-Radeon-HD-7000/AMD-Radeon-HD-7870.aspx

oder,

XFX 7870 "Double Dissipation" Kühler Black Edition.

http://xfxforce.com/de/Products/Grafikkarten/ATI/AMD-Radeon-HD-7000/AMD-Radeon-HD-7870/FX-787A-CDBC.aspx

Die Frage die mir auf den Fingern brennt wäre: Hat die "Black Edition" der XFX 7870 durch eventuell "bessere ausgewählte und verbaute Bauteile(Kondensatoren, GPU, usw.) eine höhere Strapazierfähigkeit/Langlebigkeit als die "normale" Version?

Puntke die mich bisher davon abhielten einfach zur Black Edition zu greifen waren:

- ~25€ Aufpreis für 5% mehr Leistung im Schnit(kann ich nicht einfach die normale 7870 um 50MHZ selber anheben? = selber Effekt)

-mMn. zu geringere Mehr-Leistung auf Kosten von vielfachen Stromverbrauch und mehr Abwärme, also demnach erhöter Geräuschpegel

Ich habe mich schon durch einige Reviews und Erfahrungsberichte durchgewühlt, allerdings keine für mich verwertbaren Infos zu meinem Anliegen gefunden, welches wahrscheinlich ein Grund dafür ist, dass letztendlich nur XFX so richtig bescheit weiss, ob bessere selektierte Bauteile auf der Platine stecken.

Über einige Kommentare mit Informationen würde ich mich freuen :)...
 
A

areku

Gast
Die XFX HD 7870 hat keine kühlplatte. Ergo sind der RAM un die Spawas ungekühlt. Ich würde zur Gigabyte Windforce 3X greifen.
 

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173

lauchpower

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
danke für die ersten und schnellen infos von euch!

Die XFX HD 7870 hat keine kühlplatte. Ergo sind der RAM un die Spawas ungekühlt. Ich würde zur Gigabyte Windforce 3X greifen.
danke für die infos wenn dem so ist, wäre es natürlich auf lang evtl. eine belastung besonders für den ram wobei die heutzutage ja viel aushalten können

Servus.

Also bei der 7850 ist es so, daß die DD und die BE nicht den selben Kühler haben, obwohl die DD hinsichtlich Kühllösung gleichermaßen beworben wird, wie die BE. (ich weiß es, weil ich beide Karten mal daheim hatte; mehr dazu hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/wer-hat-xfx-radeon-hd-7850-975m-black-edition.1134048/ )

Ob es sich bei der 7870 gleichermaßen verhält, weiß ich allerdings nicht.
also der XFX homepage nach, besitzen beide versionen den selben kühler. wenn man meine links im threat anklickt, kann man beide vergleichen.
 

Please

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
193
ich werde meine - xfx 7870 BE - heute zurückschicken . - unter Last wird sie viel zu heiß :-( gaming innerhalb 5min 88Grad und furmark nach 5min Richtung 100Grad dementsprechend laut sind Dann die Lüfter :-(
 
A

areku

Gast
Ja das liegt an der Lüftersteuerung. Afterburner hilft da. Die XFX DD sind zu kosten der Hitze auf Silent getrimmt. Der Lüfter dreht erst sehr spät auf. Wie gesagt bei der HD 7870 gibt es sowieso nur zwei wirklich interessante Modelle. Die Gigabyte Windforce 3x und die Asus DCU 2 V2. Ich habe meine erste Entscheidung bereut. Ich hatte zuerst die Sapphire gekauft :(
 

lauchpower

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
also das sie sooo heiß werden soll hab ich den ganzen tests jetzt auch nicht entnehmen können, wobei es natürlich in einem schlecht durchlüfteten gehäuse schonmal für eine graka sehr heiß werden kann

wie auch immer, hoffentlich kommt noch ein helfender kommentar bezüglich meiner frage, also die mit den bauteilen^^

-iss ja noch früh-
 
Zuletzt bearbeitet:

Please

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
193
liegt definitiv nicht am Gehäuse. meine alte sapphire hd4870 ist dafür bekannt heiß zu werden und die xfx be dafür kühlzu bleiben. das Gegenteil ist aber derweil Fall und meine 4870 ist im schnitt 10 bis 15 grad bei Last kühler!! ok vielleicht habe ich auch ein montagsmodell von HardwareVersand erwischt...
 

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

also der XFX homepage nach, besitzen beide versionen den selben kühler. wenn man meine links im threat anklickt, kann man beide vergleichen.
War bei der 7850 nicht anderes. Da wurde bei der DD auch mit dem Quad-Pipe-Kühler geworben und entsprechende Illustrationen waren zu finden.
Äußerlich war der Kühler der DD auch gleich, nur hatte dieser lediglich zwei Heatpipes und nicht vier, wie der Kühler der BE.

Wie gehabt, ich weiß nicht, ob es sich bei der 7870 auch so verhält. Auf die Herstellerseite würde ich mich, auf Grund meiner Erfahrung, eben nicht verlassen.


Grüße ~Shar~
 

lauchpower

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
War bei der 7850 nicht anderes. Da wurde bei der DD auch mit dem Quad-Pipe-Kühler geworben und entsprechende Illustrationen waren zu finden.
Äußerlich war der Kühler der DD auch gleich, nur hatte dieser lediglich zwei Heatpipes und nicht vier, wie der Kühler der BE.

Wie gehabt, ich weiß nicht, ob es sich bei der 7870 auch so verhält. Auf die Herstellerseite würde ich mich, auf Grund meiner Erfahrung, eben nicht verlassen.
ahh ok, das sind sehr gute infos danke! naja im schlimmsten fall, kann ich mit der begründen die karte zurückschicken.
 

Please

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
193
achso die nicht black edition ist ganz sicher.minderwertig!! 100% benutz.mal die Suche. und.die black edition ist auch.schlecht und.wird zu.heiß
 
A

areku

Gast
@ Please

Oha da tippt jemand auf einem viel zu kleinen Smartphone :D

@Thread

Ein Kollege meinte sich die 7970 DD BE kaufen zu müssen. Lautstärketechnisch hatters nicht bereut, jedoch erreicht die Karte locker mal die 85-90°C. Ist zwar noch alles soweit safe. Aber, dass XFX die Karte so heiss werden lässt nur um ein paar wenige dBa einzusparen finde ich schon dämlich. Lieber unter 80°C halten und damit ist gut.

Im prinzip sollte man die Karte kaufen, die am meisten Kühlreserven bietet und die leisesten Lüfter hat. Und da bist du mit der Asus DC2T V2 am besten bedient. Die Lüftersteuerung kannst du anschließend immernoch selber regeln mit Trixx, Afterburner oder ein sonstiges Progrämmchen deiner Wahl :)
 

Crabman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.028
Ich verweise mal auf meine Beiträge hier https://www.computerbase.de/forum/threads/welche-radeon-hd-7870.1171209/page-3 und empfehle, keine XFX 7870 zu kaufen und alte Reviews zu ignorieren, da nicht mehr passend.

Ja das liegt an der Lüftersteuerung. Afterburner hilft da. Die XFX DD sind zu kosten der Hitze auf Silent getrimmt. Der Lüfter dreht erst sehr spät auf. Wie gesagt bei der HD 7870 gibt es sowieso nur zwei wirklich interessante Modelle. Die Gigabyte Windforce 3x und die Asus DCU 2 V2. Ich habe meine erste Entscheidung bereut. Ich hatte zuerst die Sapphire gekauft :(
Die neue Revision ist nicht auf leise abgestimmt, der Lüfter dreht sehr schnell hoch und die Temps steigen trotzdem.

Aber was war mit deiner Sapphire nicht in Ordnung? Dachte die ist auch noch eine der empfehlenswerteren?
 
Zuletzt bearbeitet:

lauchpower

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
@Crabman

wow, also das ist eigtl schon ein starkes stück von xfx... ich frag mich was da der auslöser für solch ein produktmanagement war oO.

ich bestell mir dann die normale XFX 7870 DD und hoffe das sie den, wie auf der homepage von xfx versprochenen kühler hat!

BTW: eigentlich ist das täuschung des kunden und somit haben die welche eine abgespeckte karte haben das recht auf ihrer seite. siehe http://xfxforce.com/de/Products/Grafikkarten/ATI/AMD-Radeon-HD-7000/AMD-Radeon-HD-7870/FX-787A-CDBC.aspx ("Quad Heatpipe Design...")
 

Crabman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.028
Sparmaßnahmen, der neue Kühler ist billiger zu produzieren und sie hoffen, dass die meisten Käufer nach den alten Reviews gehen und nicht merken, was sie da angedreht bekommen haben. Btw fehlt auch ein Kondensator, hinten rechts ist nur noch einer statt zwei.

ich bestell mir dann die normale XFX 7870 DD und hoffe das sie den, wie auf der homepage von xfx versprochenen kühler hat!
Wo willst du bestellen? Alles was zu Mindfactory gehört kannst du definitiv vergessen. Ebenso jeden Laden, der sie nicht auf Lager hat und nachgeliefert bekommt. Ich schätze es sind nur noch wenige der alten Version im Umlauf und da sich anders als bei Sapphires unterschiedlichen Varianten hier die Produktnummer nicht geändert hat (FX-787A-CDBC auf XFXs Homepage ist die gleiche wie auf Mindfactory.de) wird's schwer. Lass es und kauf eine Karte von Asus oder Gigabyte.
 

lauchpower

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
@Crabman

(FX-787A-CDBC auf XFXs Homepage ist die gleiche wie auf Mindfactory.de)
ich meinte die normal, auf mindfactory FX-787A-CDFC: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p797177_2048MB-XFX-Radeon-HD-7870-DUal-Fan-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-.html

xfx-homepage FX-787A-CDFC: http://xfxforce.com/de/Products/Grafikkarten/ATI/AMD-Radeon-HD-7000/AMD-Radeon-HD-7870.aspx

ich meinte eben, ich bestell die "DOUBLE DISSIPATION EDITION" nicht die "BLACK EDITION"^^
 
Zuletzt bearbeitet:

alex_bo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.100

Crabman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.028
Die BE ist auch DDE nur unübertaktet und hat mit 100%iger Sicherheit ebenfalls den gleichen, schlechteren Kühler, wurde bereits bestätigt, zB in den Geizhals-Kommentaren.
 
Top