XP Friert ein

Wingcommander

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12
Hallo Ihr da draußen:p,

bin neu hier und nerv euch schon mit meinem Problem. Mein BS(XP-SP2) stürzt
unregelmäßig ab, die Festplatten arbeiten nicht mehr und ich kann nur eins tun: neu booten.
Laut Tune Up und anderen Tests ist angeblich alles i.O.! Treiber usw. ist alles auf
dem neuesten Stand. Teils kurz nach dem hochfahren, dann wieder erst nach längerer
Zeit, ob beim zocken oder surfen, geht gar nix mehr! Weiß nicht mehr weiter, hoffe von euch
kann mir jemand weiterhelfen...

Danke im voraus

Mein System Bord: P5N-E SLI, CPU: E6850, GPU: 8800GTX, Ram: 2GB DDR2
 
P

peacemaker49624

Gast
hm.... hast du mal die temperaturen gecheckt? mit realtemp oder sowas... ?
 

Wingcommander

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12
Denke ist alles im grünen. Die zwei Kerne um 42 bis 48° C, Bord 41°C, GPU bei 63°C.
Gebe zu bedenken meine Zimmertemperatur liegt fast bei 30°C!
 

doesntmatter

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.821
Mein BS(XP-SP2) stürzt
unregelmäßig ab, die Festplatten arbeiten nicht mehr und ich kann nur eins tun: neu booten.
Beschreib das mal genauer:

- Blue-Screen mit einer Fehlermeldung ?
- echtes "Einfrieren" d.h. Bildschirm bleibt stehen, keine Reaktion auf Maus, Windows-Taste etc. ?
- Neustart automatisch vom Neusystem aus einer laufenden Anwendung oder nach Wartezeit ?
- keine Benutzereingaben möglich und du startetst neu per Reset-Taste ... ?

Freezes im klassischen Sinne liegen meist am RAM, zu hohe Takteraten, zu schnelle Timings, zu wenig/viel RAM-Spannung. Poste mal ein CPU-Z-Screenshot mit der Registerkarte >Memory und >SPD (andere RAM-Slots auch, falls Mischbetrieb).

Läuft ein Belastungstest wie prime oder 3DMark06 durch ohne Probleme ?
 

Wingcommander

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12
Mein Netzteil hat 570 Watt. Lief bisher alles ohne Probleme. Das einzige, was ich verändert habe: bin auf DC umgestiegen. Von 3Gig auf 2. Da ich auf beiden BS 32bit fahre, werden eh nicht mehr als 3Gig erkannt.

Echtes Einfrieren-Maus reagiert nicht mehr-ich kann nix mehr tun! Benches wie Futuremark 06 laufen problemlos durch.

Meine CPU-Temp scheint mir zu hoch, habe im idle pro Kern 45-49°C. Allerdings bei fast 30°
Zimmertemperatur. Unter Last um die 55-56°. Als Kühler verwende ich den Arctic Freezer 7 Pro.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beiträge zusammengeführt. Bitte Regeln beachten! Ändern-Button nutzen.)

doesntmatter

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.821
Also diese Temperaturen sind völlig unkritisch.

RAM ! Poste doch mal ein Screenshot wie in #5 erbeten.
 

Wingcommander

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12
Bin da kein Profi, was das posten usw. angeht. Hab da echt keine Ahnung:freak:
Wenns am ram liegt-was kann ich tun?
 

doesntmatter

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.821
Dann schreib dir wenn du ins Bios gehst, einfach die Timings des RAM auf ein Blatt Papier, fahre den Rechner hoch, starte CPU-Z (Download hier), klicke die genannten Registerkarten und schreibe das hier in das Posting. Screenshot geht eben schneller, aber so geht das auch.

Wenn die Timings zu schnell eingestellt sind (Automatik des Boards z.B.) dann im Bios auf Hersteller-Angaben setzen (die dir CPU-Z meldet bzw. die du auf der Hersteller-Webseite nachschlägst). Und dann wieder auf stabilen Betrieb testen.
 

razz112

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
126
Ich hatte dasselbe Problem mit meinem alten Rechner ... das Netzteil war schuld, da es einfach nicht die Leistung bringen konnte ... ich würde an deiner stelle mir mal evtl. das Netzteil von deinem Kumpel oder so ausleihen ... allerdings sollte dieses stärker sein ;) ... und dann mal probieren, ob der Rechner immernoch einfriert!
 

Wingcommander

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12
Mein Netzteil liefert 570W-daran liegts bestimmt net! Komisch nur: seitdem ich wieder auf 3 Gig ram "aufgerüstet" habe, läuft alles wieder problemlos!!! Sehr merkwürdig!!! XP und Vista sollten doch, egal ob nun 2 oder 3 Gig eingebaut sind absolut stressfrei funktionieren. Glaub nicht, das es ein Hitzeproblem is-hab nen großen Seitenlüfter(250mm) und 2 120er extra eingebaut.
 
Top