Zu wenig FPS im vergleich zu meinen Komponenten

agando

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
293

Keine Geduld!

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.254
Also Deine CPU ist in etwa ähnlich schnell wie die CPU Deines Kumpels.

Und der RAM, egal ob Du nun 16 GB 2800er und er 3200er RAM hat, macht nur einen begrenzten Unterschied.

Aber da Du allerdings eine RTX 2080 und er eine 2070 hat, sollte Dein System schneller sein.

Von daher tippe ich auf einen Softwarefehler, eine schlechte Softwarekonfiguration, Treiber, Win Installation

usw. .

Aber wie andere hier schon schrieben ist es wichtig uns mitzuteilen um welche Games es

sich handelt und in welcher Auflösung gespielt wird.

Gib uns mehr Infos, trau dich, du kannst das ;)
Herrlich. :D :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Chyrus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
20
Sorry Leute ...
Ich spiele Fortnite und ich bin ein Anfänger aber kein volldepp. So Auflösung etc. Position und Situation gleich wir haben es verglichen und er hat halt im Durchschnitt 30-40 fps mehr.
Mainboard ist das Asrock A320m
Ich spiele fortnite halt im Competetivbereich
Und brauche deswegen stabile Frames
Außerdem kommt es ab und an out of nowhere zu Drops auf 30 fps richtig nervig
Und spiele auf niedrigesten Einstellungen für höhst mögliche performence
 

Keine Geduld!

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.254
er hat halt im Durchschnitt 30-40 fps mehr.
Da stimmt vorne und hinten was nicht. Wie sieht es denn mit der Aktualität der Treiber und des Bios aus?

Und was für ein Board hat er? Gib uns generell mal mehr Info´s.

Das sagt hier ja auch niemand. Von daher mach mal halblang. Denn Du willst unsere Hilfe und nicht umgekehrt.
 

Baal Netbeck

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.387
und er hat halt im Durchschnitt 30-40 fps mehr.
Das ist halt auch abhängig von den absoluten FPS...ob 170 oder 200 FPS sin 0,9ms Unterschied...das ist sehr wenig.
Hat er 70 und du 40, sind es (Edit 11,7ms)...also ein riesen Unterschied.

Du hast den billigsten Mist gekauft und dann das Flagsciff mit 8 Kernen drauf geschnallt....alsoes kann durchaus sein, dass die Spannungsversorgung des Mainboards überfordert ist und die CPU gar nicht ihren Takt halten darf.

Die Drops sind in dem Spiel halt oft von Netcode abhängig und da kann das System nicht unbedingt was für.

Ansonsten reagiert das Spiel auch relativ gut auf schnellen Ram...mit welcher Geschwindigkeit läuft deiner denn?
 

Ash1983

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
18 Rückfragen zur RAM-Geschwindigkeit und restlicher Hardware gekonnt ignoriert -> du willst gar keine Hilfe.
 

Chyrus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
20
Sorry ich komme da noch net ganz mit @Ash1983
War bis eben unterwegs und hasse es auf dem handy zu tippen.
16GB (2x 8192MB) G.Skill Value DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35 Dual Kit

Das ist mein Arbeitsspeicher

Was mein Freund genau verbaut hat weiß ich nicht (Mainboard/Arbeitsspeicher)

@Baal Netbeck Wie kann ich herausfindenob die Spannungsversorgung gut genug ist ?
 

Ash1983

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Aber genau diese Information (welchen RAM dein Kumpel hat), wäre hier hilfreich. 2400 MHz ist per se schon recht langsam, wenn er nun welchen mit 3.000 oder gar mehr MHz nutzt, kann das eine Ursache sein.
 

Baal Netbeck

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.387
Wie kann ich herausfindenob die Spannungsversorgung gut genug ist ?
Du kannst die CPU voll auslasten und gucken, ob sie ihren Boost takt halten kann...der sollte beim nix tun ab und zu mal 4,1GHZ sein und bei Belastung 3,7GHz.

Wobei das stark von der Gehäusetemperatur abhängig ist...also eigentlich müsste man gleichzeitig die GPU auslasten um das zu simulieren.
Ds ist nicht sehr schnell...und die Frage ist, ob du ihn überhaupt auf 2400 eingestellt hast, oder einfach eingebaut und losgelegt hast...denn dann läuft der erstmal nur auf 2133.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.503
wenn dein Freund 3000Mhz RAM und der auch damit läuft hat er gleich nochmal mehr FPS.

du hast halt die etwas langsamere CPU, 2400Mhz RAM, der vielleicht nur auf 2133Mhz läuft und ein Board was zum übertakten halt nicht geeignet ist
 

Chyrus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
20
Wie stelle ich ein das der Ram besser läuft?
Ich habe halt 2 Freunde gefragt die beide Informatik studieren aber die kannten sich anscheinend nicht gut genug aus. Die hatten gesagt das die Mhz keine Rolle spielen beim Ram eigentlich
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.503
das die Mhz keine Rolle spielen beim Ram eigentlich
bei AMD Ryzen Systemen spielt es ne extreme Rolle

hier mal ein Vergleich dazu

ich weiß nicht, ob der A320 Chipsatz überhaupt die Möglichkeit bietet, aber du müsstest halt im BIOS/UEFI XMP aktivieren und das passende RAM Profil wählen.

die 300er Chipsätze waren allerdings ziemlich Problematisch, was den RAM angeht, mehr als 2933Mhz war meist nie drin, das Problem gibt es bei den 400er Chipsätzen nicht mehr wirklich.
Wichtig ist auch, das das BIOS/UEFI auf dem aktuellsten stand ist
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
68.914
Sorry Leute ...
Ich spiele Fortnite und ich bin ein Anfänger aber kein volldepp. So Auflösung etc. Position und Situation gleich wir haben es verglichen und er hat halt im Durchschnitt 30-40 fps mehr.
Mainboard ist das Asrock A320m
Ich spiele fortnite halt im Competetivbereich
Und brauche deswegen stabile Frames
Außerdem kommt es ab und an out of nowhere zu Drops auf 30 fps richtig nervig
Und spiele auf niedrigesten Einstellungen für höhst mögliche performence
Dann lag ich ja nicht schlecht mit meiner Vermutung dass Du Dir ne große Graka geleistet hast, obwohl Du im CPU Limit mit Mini-Settings rumeierst. Das ist nun mal voll umsonst. Schau auf die Auslastung der Graka, wenn die weniger als 95% beträgt hast Du viel Geld umsonst rausgrschmissen, weil Du nicht VOR DEM KAUF gefragt hast.


Es bringt z.b. keine Punkte Geld für eine 2080 investiert zu haben, wenn man steinalte Klamotten oder grafisch völlig anspruchslose Dinger wie CS:GO oder Fortnite zockt in Mini-Auflösungen wie FHD. Wen interessiert da die Graka? Muss alles die CPU machen. Da hätte ich vor dem Kauf gefragt, und nicht frustiert danach.
 

Chyrus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
20
Aber denkst du wenn ich mein Cpu noch upgrade das die Graka sich dann trotzdem noch gelohnt hat?
 

Chyrus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
20
Könntet ihr mir denn ein prozessor empfehlen also gleichzeitig auch ein neues Mainboard?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.503
im Moment würde ich auf die Ryzen 3000er Generation warten, die jetzt im Sommer raus kommen soll und dann erst aufrüsten
 

Chyrus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
20
- Mainboard: MSI A320M PRO-M2, AMD A320
- Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X 6x 4.2GHz
- Cooler: Xilence M704
- Arbeitsspeicher: 16GB DDR4-RAM PC-2400 (2x 8GB)
- Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX2070 8GB, Palit Dual V1

Die Specs von meinem Freund.
Gibt es da schon eine ungefähren preis den ich da erwarten kann? und intel eher nicht zu empfehlen?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.503
Ok er hat auch ein eher nicht so gutes Board und zu langsamen RAM, er könnte mit schnelleren RAM auch nochmal paar fps in den Games mehr haben.

dann ist der unterschied bei euch wirklich nur die CPU und vielleicht der RAM Takt, wenn seiner auf 2400Mhz laufen sollte
 
Top