Zum Film "Schokolade zum Frühstück"

Liebling

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
73
Ich fand diesen Film sehr schön. Er war sehr lustig.
Wer gerne ins Kino geht und sich auch gerne was zum Lachen ansieht, sollte da mal rein, der Besuch lohnt sich.
Hauptdarsteller in diesem Film sind: Renée Zellweger, Colin Firth, Hugh Grant.

Inhalt: Bridget Jones ist 30, Single, hat einen stressigen Job und Übergewicht - und ist noch dazu auf der Suche nach dem Mann ihres Lebens. Während des Versuchs, ihr Leben endlich in den Griff zu bekommen, beginnt sie ein Verhältnis mit ihrem Chef (HUGH GRANT). In dieser lebhaft- chaotischen Liebeskomödie, nach einem Buch von Helen Fielding, darf RENÉE ZELLWEGER pfundigen Körpereinsatz zeigen.

Also der Besuch lohnt sich. Nun ein Tipp für euch Jungs, wenn eure Freundin sich gerne so Komödien ansieht, dann geht mit ihr da rein, es lohnt sich echt.

;)

Und hier noch die Kritik, die ProSieben zu diesem Film schreibt:Die Würde Renée Zellweger die Bridget nicht mit einer gesunden Portion Ironie spielen, der Film wäre eine anstrengende Aneinanderreihung von Frauen-Klischees. So aber gelingt Regisseurin Sharon Maguire ein hinreißendes Debüt mit spritzigem Humor und viel Tempo. Köstlich die Wandlung Hugh Grants vom tapsig-schüchternen Bubi aus "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" zum überheblich-selbstverliebten Macho. Vom unsinnigen deutschen Titel - Schokolade taucht in dem Film nicht auf - einmal abgesehen, ist der Streifen ein gutes Stück Kino-Kurzweil.
3/5 Sterne
 

Liebling

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
73
Ich war ja in dem Film und ich habe sie als nicht so dick empfunden. Aber das ist ja einschätzung nicht wahr?
 

Pittiplatsch4

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.972
Also ich hab sie auch nicht als übergewichtig emfunden! Jedenfalls war der Film nicht schlecht. Meine Wertung: 4/5 !
 

FVXpower

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
88
War Gestern drin und ich fand den Film auch .
Note 2-3 . Kann nur weiter entfehlen!
 
Top