Zusammenstellung für 1200€

Niklman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
62
Moin moin,
diesmal also im eingenen Thread ^^
Hab mir jetzt mal nen Rechner zusammengestellt, der so wie ich das sehe ganz okay ist
hoffe ihr seht das genauso, ansonsten nehme ich gerne eure Verbesserungsvorschläge entgegen.

Grafikkarte: Palit GTX285 1 GB
CPU: Sockel 1366 Intel i7-920 Boxed
Netzteil: Thermaltake Toughpower 750W
Gehäuse: Big Tower Chieftec CA-01B-B-SL
DVD-Brenner: SATA LG GH-22NS
Lüfter: Arctic-Cooling AF12025 PWM und Noiseblocker BlackSilent Fan XE2
Mainboard: Sockel 1366 Asus Rampage II GENE
Festplatte: Western Digital WD6400AAKS 640 GB
Speicher: DDR3-1600 OCZ DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit

Gehäuse ist jetzt nicht so der Hammer aber wichtig fand ich das es groß, übersichtlich und luftig ist, wenn man mal Tackten will.
Bei der GraKa bin ich mir echt noch nicht sicher, weil es bei Alternate jetzt die 4870 x2 für schlappe 319€ gibt und die laut diverser Benchmarks noch ein sattes Plus an Leistung gegenüber der GTX285 hergibt.
Alles im allem sollte ich da jetzt bei rund 1200€ rauskommen.
Bildschirm wird wohl nicht über 22 Zoll gehen und der PC wird hauptsächlich fürs daddeln benutzt. Also gebt einfach mal euren Senf dazu :D würde mir auf jeden Fall helfen.
Danke schonmal :)
Zu guter Letzt: Lüftersteuerung ? Brauch man sowas oder kann man die Lüfter auch mit Programmen regulieren?

mfg Nikl
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Warum ein mATX-Board, wenn du so ein großes Gehäuse willst?

Das Netzteil ist zum einen zu groß, zum anderen nicht gerade uptodate. Besser: Modu/Pro 425-525W von Enermax.

Lüftersteuerung: Braucht man nicht, einfach leise Lüfter kaufen.
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
Hallo
Grafikkarte: gut
CPU: gut
NT: zu groß , 500w reichen
DVD Brenner: egal ;)
Lüfter: passt
Mainboard : das ist ein µatx board, ich würde ein normales atx board nehmen(Gigabyte ud4p)
Festplatte : passt
Speicher : passt
eine Gehäuse alternative wäre wäre das antec three hundred oder das twelve hundred
bleib bei der gtx285, vor allem weil es nur ein 22" Monitor
 
Zuletzt bearbeitet:

jed_ka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
439
Netzteil viel zu Groß, 520 watt reichen Total!

Grakas sieht super aus, Tft Monitor :nimm lieber FullHd oder 24" (die sind momantan so Günstig wie nie!)

Mainboard, eine normale ATX reicht aus!

Ram G.Skill DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit
 
Zuletzt bearbeitet:

DaVinc

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
10
ähm.. kurze Frage^^

wie wäre es statt der GTX285 mit der HD4890 ?!


Laut den Tests dieser Seite schlägt die HD4890 die GTX285 bei maximalen Einstellungen.
Wer kauft sich eine solche Karte um nicht @max zu spielen?



Zudem ist die HD4890 noch deutlich günstiger (bereits ab 180€ verfügbar).
 

radoxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
379
Ich geb westcoast recht. Mit einem P6T solltest du bei weitem das auslangen finden. Das Gene ist recht teuer und außerdem in einem unpassenden Formfaktor, da du kaum erweitern kannst.

Als Netzteil empfehl ich dir ein Enermax Modu 82+ im Bereich von 500-600W (Die Config wird ca 300W verbrauchen, schau, dass der reelle Verbrauch ca bei der Hälte der Netzteilleistung liegt, da dann der Wirkungsgrade am höchsten ist!)

Festplatte: Ich nehm an, es sind 320GB pro Platter. Ich glaub es gibt schon einige Festplatten mit 500GB pro Platter, bin mir aber ned sicher. Falls ja, ist auf jeden Fall eine solche zu bevorzugen. Ich schätze mal die werden bei der 1TB-aufwärts Grenze anfangen, schau da mal nach

Vergiss die AC-Lüfter. Die Noiseblocker sind toll, keine Frage. Ich empfehle dir aber, das Gehäuse mit Staubfiltern auszustatten und auf 2-3 Noctua NF-P12 zu setzen. Die sind zwar teuer ABER flüsterleise, du bekommst keinen Staub ins Gehäuse und der hohe statische Druck der Lüfter sollte den geringeren Airflow durch die Staubfilter einigermaßen kompensieren.


Überleg dir aber nochmal, ob du wirklich so ein riesen Teil willst. Ich hab unter einigen andern auch einen Bigtower von Chieftec daheim stehen und der ist WIRKLICH groß. Da passen locker 3 Mainboards rein ;) Setz lieber auf einen gut konzipierten Miditower, den du bei belieben leichter gegen Schall und Staub schützen kannst. Du wirst einfach selbst wenig Freude damit haben, wenn du dir zwar ein tolles Innenleben leistest, aber das Chassis nix hermacht.


Bin mit meinem Antec P182 mit Innovatek Wakü mehr als zufrieden. Solider und durchdachter Eindruck von Innen bis Außen hehe
 

patrick96274

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91
Hey,
wo wollste du denn deine Komponenten einkaufen?
Ich geb dir mal nen Tipp... bestell zumindest die CPU bei "Home of Hardware", da die dort die extra aussortierten im D0-Stepping für 248,90€ anbieten und das sind dann gerade mal 6-7€ mehr als du woanders bezahlst und da bekommst dann nur nen "alten" im C0-Stepping.
Desweiteren ist hoh.de im allgemeinen recht preiswert und der Service bzw. Lieferzeit sollen auch top sein.

Lg Patrick

EDIT: Gehäuse kann ich dir auch noch das Antec Twelve Hundred empfehlen! Top Kühlung, sieht gut aus und der Preis geht auch noch so.
Einzeger Nachteil ist Lautstärke, also die Lüfter machen schon bisschen krach, aber wenn dich das nicht stört ist dieses Case top.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.233
Es sind dann wohl eher 248 Euro.
 

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
zur Grafik sag ich nur "its meant to be played " andert sich glücklicherweise gerade
die 4890 ist geil nur in einigen Games wird nvidia bevorzugt was sich ja langsam ändert

Netzteil auf jeden fall wechsel das Thermaltake ist alt,Laut, Teuer nim ein Enermax 525 reicht voll auß
 

patrick96274

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91

Niklman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
62
:love:
hammer viele Antworten, danke =)

Warum ein mATX-Board, wenn du so ein großes Gehäuse willst?
Gute Frage =) hab da nicht so darauf geachtet und nur im Netz gelesen, dass dieses Board als kleiner Bruder des Rampage 2 Extreme gehandelt wird und ähnlich Fix sein soll.

als board würde ich einen Asus P6T empfehlen.
Jou, war auch das andere MB was ich in Betracht gezogen hab, reicht da die Standart version oder brauch man da noch das Deluxe oder Professional ?

Tft Monitor :nimm lieber FullHd oder 24" (die sind momantan so Günstig wie nie!
Hört sich super an, hab mich bisher damit noch nicht so auseinander gesetzt, aber reicht da die GTX285 noch ?

Zum Thema Netzteil: Also ich hab noch eine Festplatte hier evtl. kommen noch 1-2 dazu und vllt. auch noch wenn es dann irgendwann nötig sein sollte, eine zweite Graka.
Dafür sollte das Netzteil schon reichen.

bestell zumindest die CPU bei "Home of Hardware"
Jo danke =)
Gehäuse kann ich dir auch noch das Antec Twelve Hundred empfehlen!
Antec Twelf Hundred ist hammer aber leider recht teuer (180€ hab ich gefunden)
ich mach mir da jetzt echt nochmal gedanken weil radoxx hat schon recht irgendwie ^^

Und noch mal mal nen dickes DANKESCHÖN an euch für die schnelle Hilfe :D
mfg nikl
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
das P6t reicht , für deine bedürfnisse
die gtx285 reicht auf alle fälle für einen 24" da kannst du dir sicher sen
eine gehäuse alternative ist das etwas billigere antec nine hundred two
 

patrick96274

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91
Antec Twelf Hundred ist hammer aber leider recht teuer (180€ hab ich gefunden)
Also 180€ kostets nicht, vielleicht so 150€! (http://geizhals.at/deutschland/a327695.html)
Und wenn du dich dann entscheidest doch kein BigTower zu nehmen, dann stimme ich simsam zu, das Antec Nine Hundred Two ist eigentlich das selbe wie das Antec Twelve Hundred nur als Midi-Tower.

Lg Patrick

EDIT: Rein zufällig habe ich vor mir demnächst auch nen neuen Rechner in dem Preisrahmen zu holen, also auch so um die 1200€.
Kannst dir ja mal meine Zusammenstellung anschaun. Vielleicht hilfts dir ja irgendwas. (http://geizhals.at/eu/?cat=WL-43547)! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
@patrick
du hast doch deinen eigenen Thread
stell da doch noch mal deine aktuelle Konfig rein
 

patrick96274

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91

Niklman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
62
Sooo,
danke soweit erstmal
werd wohl mir dann den Rechner heute abend bestellen mit der folgenden Config.
(nicht wundern sieht der Zusammenstellung von patrick96274 zum verwechseln ähnlich :D )

Grafikkarte: Palit GTX285 1 GB
CPU: Sockel 1366 Intel i7-920 Boxed (D0-Stepping)
Enermax MODU82+ 525W
Gehäuse: Antec Twelve Hundred
DVD-Brenner: SATA LG GH-22NS
Mainboard: Sockel 1366 Asus P6T
Festplatte: Western Digital WD6400AAKS 640 GB
Speicher: DDR3-1600 OCZ DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit


Nur noch 2 Dinge: Würdet ihr wenn ihr an meiner Stelle währt auch lieber die GTX285 (279€) holen, als die 4870x2 (319€) ???

und das Netzteil würde auch gegebenenfalls eine zweite GraKa verkraften und noch so bis 3-4 Festplatten?
ach und solange ich nicht takte reicht Boxed doch voll und ganz aus oder nicht ?

Ohh und ein letztes: wo am besten bestellen, wäre doch praktisch einen Großteil der Hardware über eine Firma zu bestellen um Versandkosten zu sparen ?!?
Danke schonmal :)

mfg Nikl
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
ich würde bei der gtx285 bleiben
multi gpu's lohnen sich nur bei einer auflösung von über 1920x1200
ansonsten überwiegen die Nachteile
wenn du 2x gtx285 willst , könnte das NT ein wenig knapp werden
bei den HDDs muss du dir keine Sorgen machen ;)
wenn du nicht übertaktetest reicht der Boxed lüfter aus

du kannst bei Mindfactory bestellen
die haben top preise und bieten kostenlosen versand um mitternacht
 

patrick96274

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91
du kannst bei Mindfactory bestellen
die haben top preise und bieten kostenlosen versand um mitternacht
Ja, Mindfactory ist schonmal n guter Shop, da kannste auf jedenfall n Teil deiner Sachen bestellen, jedoch wirst du falls du den i7 im D0-Stepping haben möchtest bei Mindfactory schlechte Karten haben, die verschicken immer noch die Alten im C0-Stepping!

Ich ich würde das folgendermaßen machen, zwei Shop's damits nicht so umständlich wird und außerdem lohnt sich das sonst nicht mer weil du bei den meisten dann Versandkosten bezahlen musst und wenn dann doch mal ne Komponente defekt ist, was ja mal vorkommen kann dann ist das viel zu umständlich.

Also bestellen bei Mindfactory und Home of Hardware (hoh.de). Bei hoh nimmst auf jedenfall die CPU, da die dort extra aussotiertes D0-Stepping haben und den Rest vergleichst du jeweils und nimmst da wo es günstiger ist. Bei Mindfactory wartest du dann mit der Bestellung noch bis 0 Uhr ab, damit du keine Versandkosten bezahlen musst und bei hoh ist eigentlich egal da sind des dann nochma so um die 10€.
Damit sollte es eigentlich relativ günstig werden. Man hat vll noch die Möglichkeit irgendwo noch 10€ einzusparen, aber das wird dann schon wieder zu umständlich und macht einfach keinen Sinn.

Beim Netzteil stimme ich simsam zu, also n größeres NT brauchst du wirklich nur, wenn dann auch ne zweite Graka noch kommt bei HDD's etc. brachst du dir keine Gedanken machen. Und genauso wenig brauchst du dir Gedanken machen, ob du dir nochmal ne zweite Graka holst weil sich das einfach nicht lohnt. Spar dir dann lieber das Geld für die zweite und warte noch ein, zwei Monate danach, dann bekommst fürs selbe Geld oder nicht viel mehr eine aus der neuen Generation und die ist dann schon wieder schneller als zwei von deinen Alten...

Lg Patrick
 
Top