Kory „Semphis“ Friesen über seinen Wechsel zum Team Nihilum

In einem Interview zu seinem Wechseln vom Team Cloud9 zu Nihilum, räumt der Spieler Kory „Semphis“ Friesen auch den Konsum von Adderall ein.

Weiterlesen: E-Sport: CS:GO-Spieler gesteht Doping zur Leistungssteigerung