Ultra320 SCSI von Seagate

Frank Hüber
0 Kommentare

Seagate hat eine neue SCSI-Festplatte vorgestellt, die auf dem Ultra320 SCSI Standard basiert und so auf Grund eines intergrierten 320 Mbyte/s SCSI Initiators und Controllers unter Verwendung des Ultra160 SCSI Standards Transferraten von bis zu 320 MByte/s erreicht.

[Anzeige: Jetzt Intels Prozessoren der 12. Core-Generation bei Mindfactory kaufen – schon ab 308 Euro!]

Der Vorteil liegt darin, dass man ohne große Kosten ganz einfach auf Ultra320 SCSI aufrüsten kann.