News : In sechs Wochen DSL...

, 0 Kommentare

... oder 1000 Mark. Das ist der neue Werbe-Slogan des Münchner DSL-Anbieters Streamgate. Wer bei Streamgate DSL beantragt, und nach 6 Wochen noch keinen DSL-Zugang fürs Internet bekommen hat, dem zahlt Streamgate als Entschädigung 1000 Mark.

Der Haken bei dem Angebot ist, dass es nur für den Münchner Raum mit den Vorwahlen 089, 08031 und 08035 gilt. Ausserdem muss Streamgate das Vertragsangebot auch annehmen. Die sechs Wochen beginnen mit der Rückantwort von Streamgate zu laufen. Gültig ist das Angebot bis zum 24. August 2001.