News : CeBIT 2002 ohne Matrox

, 1 Kommentar

Matrox hat soeben bekannt gegeben, dass man 2002 nicht auf der größten Computermesse der Welt, der CeBIT, vertreten sein wird. Offiziell begründet wird dies mit der "Unsicherheit über die Weiterentwicklung der allgemeinen Wirtschaftslage und des IT-Marktes".

Man will stattdessen das gesparte Geld in den Finanzierungspool für andere Veranstaltungen und Projekte stecken, von denen man sich verspricht, eine größere Zielgruppe zu erreichen. Andererseits könnte dies auch damit zusammenhängen, dass Matrox im Frühjahr 2002 einfach zu wenig Neues zu präsentieren haben wird. Somit dürften die Hoffnungen auf einen neuen Matrox-Grafikchip in naher Zukunft wohl begraben sein.