News : InnoVISION kündigt Mainboards an

, 5 Kommentare

InnoVISION Multimedia haben ihre Produktpalette um einige Sparten erweitert. Neben den Inno3D Grafikkarten, werden nun auch selber Mainboards gefertigt, die unter dem Label InnoBD erscheinen und auch in Deutschland vertrieben werden.

Den Anfang wird das InnoBoard BD-4200D für den Pentium 4 mit Intel I845 DDR Chipsatz, sowie das InnoBoard BD-7300D für den Athlon XP mit KT-266A Chipsatz machen. Über beide Boards werden sich Overclocker freuen, denn diese sind mit speziellen Overclocking Features ausgestattet, so dass man sich auf eine "Extreme InnoBoard Experience" freuen kann. Zusätzlich wird neben PC Cillin aller Wahrscheinlichkeit nach auch Drive Image sowie Partition Magic als Software dem Board beiliegen. Da bereits die Inno3D Grafikkarten von InnoVISION positiv durch Ihre Verarbeitungsqualität und Performance aufgefallen sind, darf man auf die Performance und Stabilität der Mainboards wirklich gespannt sein. Last but not least hat InnoVISION nun für jede Sparte ein eigenes Label:

  • Inno3D-Grafikkarten
  • InnoBD-Motherboards
  • InnoAX-Soundkarten
  • InnoDV-Digitale Videoprodukte
  • EIO-I/O Produkte (USB-, RAID-Controller, etc.)