News : Elsa will raus aus dem Neuen Markt

, 1 Kommentar

Das insolvente Unternehmen Elsa beantragte bei der Deutschen Börse die Notierung ihrer Aktie einzustellen. Ab dem 2. April soll dann die Aktie im geregelten Markt gelistet werden. Als Grund gibt Elsa die momentane finanzielle Lage an.

Zur Notierung am Neuen Markt sind normalerweise zwei "Designated Sponsors" von Nöten. Meist sind das Banken, die allerdings recht kostspielig sind was ihre Betreuung betrifft. Weitere Kosten entstehen etwa für die Präsentation von vier Quartalsberichten und die höheren Listinggebühren am Neuen Markt. Ein neuer Investor, der das Unternehmen retten könnte wurde bislang leider noch nicht gefunden. Die derzeitige Zahlungsfähigkeit ist noch durch den Übergangskredit einiger Banken gesichert.

1 Kommentar
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.