News : SiS Xabre400 ist schneller als GeForce 4MX 460

, 35 Kommentare

Mit den Xabre-Chipsatz ist SiS anscheinend ein guter Wurf gelungen, so konnte der Xabre400 Chip auf einer Triplex-Grafikkarte die zum Vergleich getesteten GeForce4 MX440 und MX460 Grafikkarten im 3DMark 2001SE deutlich auf ihre Plätze verweisen und den ersten Platz einnehmen.

Wie aus den Bildern von den Kollegen von VR-Zone zu entnehmen ist, erreichte die Triplex-Grafikkarte auf einem System mit SiS645 Board und Pentium4 1,8 GHz ordentliche 6228 3DMarks, obwohl noch davon auszugehen ist, das die Treiber nicht das Maximum an Leistung aus dem Grafikchip heraus holen. Interessant ist auch, dass der Xabre400 sogar die MX460 überrundet, obwohl laut der eigenen Marketing-Aussage der Xabre600 gegen die MX460 antreten soll. Im mittleren Preissegment gibt es hier anscheinend einen neuen Thronanwärter, der als erster bereits AGP 8x unterstützt und neben dem ATi RV250 in dieser Preisklasse der einzige DirectX 8 Grafikchip ist.

SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
GF4 MX440 auf SiS645-P4 1,8 GHz
GF4 MX440 auf SiS645-P4 1,8 GHz
Xabre400 auf SiS645-P4 1,8 GHz
Xabre400 auf SiS645-P4 1,8 GHz
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400
SiS Xabre400