News : Konkurrenz für MPEG-4

, 10 Kommentare

Mit dem gemeinsamen Projekt "Theora" von On2 Technologies und der Xiph.org Foundation wollen die beiden Partner ein Open-Source Multimedia-Paket entwickeln, welches eine direkte, kostenlose Alternative zu MPEG-4 darstellen soll.

Das ganze Paket besteht dabei aus mehreren Komponenten. Das wären zum einen ein Server, dazu ein Player sowie ein Personal Videorecorder. Der Video-Codec namens "VP3" wird dabei von On2 Technologies geliefert, Xiph steuert Erfahrungen aus dem Open-Source Bereich bei, besonders aus denen mit Ogg Vorbis. Eine Alpha-Version will man so schnell wie irgendmöglich auf den Markt bringen, mit einer Fertigstellung rechnen beide jedoch erst in etwa einem Jahr.

10 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.