News : Neues MS Office im Frühjahr 2003

, 4 Kommentare

Die Version 11 der Microsoft Office Suite soll voraussichtlich im Frühjahr 2003 auf den Markt kommen, allerdings ist sich der Hersteller wohl noch nicht sicher, ob die neue Version einen besonderen Beinamen erhalten soll.

Hauptmerkmal ist die ständige Online-Präsenz der neuen Office Version, für die es auch kostenpflichtige Web-Dienste geben soll. Natürlich darf die Anbindung an den ".NET-Service" nicht fehlen, ebenso bleibt die VisualBasic Unterstützung integriert, wobei es bei VB kaum Änderungen zur momentanen Version geben soll. Woody Leonhard aus dem Entwickler-Team der Office-Suite liess jetzt verlautbaren, das der ins Auge gefasste Name "Office.NET" bereits von einem anderen Unternehmen benutzt werde und geschützt worden sei. Während über die Standard-Bezeichnung "Office 11" noch nachgedacht werde, wurde der Name "Next Generation Office" (NGO) aus der Planung gestrichen. Bereits zwischen September und November soll die erste "Preview Beta" an die Tester verschickt werden, bevor Anfang 2003 die "Broad Reach Beta" unter anderem auch an Geschäftskunden von Microsoft versendet werden soll.

4 Kommentare
Themen: