News : Matrox kündigt Parhelia512 mit 256MB offiziell an

, 13 Kommentare

Die im Mai vorgestellte und kurze Zeit später auch erhältliche Matrox Parhelia ist nun auch mit 256MB Speicher zu haben. Matrox stellte nun die Parhelia, die vormals mit der für Consumer auch ausreichenden Speichergröße von 128MB verfügbar war, soll nun auch im High-End Workstation-Bereich Fuß fassen.

Über den Parhelia-Chip berichteten wir anlässlich des Launches bereits, doch obwohl Matrox dem Parhelia beeindruckendes Rüstzeug mit auf den Weg gab, konnte der Chip bis heute keine allzugroße Beliebtheit in der Gamercommunity erlangen, da sie kaum in der Lage war, die guten technischen Voraussetzungen in Leistung umzusetzen. Sogar das einzige Parhelia-only Feature, die 16x Kantenglättung durch FAA, ist noch nicht so ausgereift, als dass man sie als absoluten Kaufgrund werten könnte.

Mit der erhöhten Speichergröße versucht Matrox nun offenbar, diesen im High-End Workstation Bereich zu platzieren, in dem diese Speichergröße, sowie einige der weiteren Features der Parhelia, wie Triple-Head oder der 10Bit-pro-Farbkanal-Modus durchaus von Vorteil sein mögen.

Auf der Produktankündigungsseite finden sich dann auch Hinweise auf Vorteile in diversen 3D-Animationsprogrammen und CAD-Anwendungen.

Inwieweit Parhelia von den zusätzlichen 128MB Speicher profitiert, läßt sich derzeit noch kaum abschätzen, aber im Spielebereich wird es sicherlich keine großen Unterschiede geben. Mit einem empfohlenen Endverkaufspreis von satten 599 US-Dollar wird es voraussichtlich auch nur wenige Gamer geben, die sich einen solchen Luxus leisten werden.