News : Neue Version von XP-Antispy

, 14 Kommentare

XP-Antispy wurde entwickelt, um die zahlreichen verdächtigen Funktionen von Windows XP zu deaktivieren, die mehr Microsoft als dem Anwender oder gar keinem helfen. Wo auch immer womöglich eine Option zum Ausspionieren des Anwenders eingebaut ist, kann dieses Tool eingreifen.

Chris Connell hat nun eine neue Version seiner Spionageabwehr veröffentlicht. Die Neuerungen belaufen sich auf folgende Punkte.

  • Einstellung zum deaktivieren einer Sicherheitslücke im InternetExplorer 6 (betrifft WindowsXP ohne Service Pack 1).
  • Die Größe des Hilfstext Fensters ist jetzt variierbar, auf Wunsch vieler Nutzer.
  • Das Programm kommt jetzt mit einer Installationsroutine daher, da auch viele Nutzer Probleme mit dem Anwenden dieses Tools hatten.

Wer sein Windows XP noch nicht mit dieser Anwendung in Berührung gebracht hatte, sollte ruhig einmal ein Blick auf die nur 65KB große Software werfen.

Downloads

  • xp-AntiSpy

    4,2 Sterne

    Mit xp-AntiSpy können strittige Windows-Funktionen deaktiviert werden.

    • Version 3.98-2 Deutsch
    • Version 3.98-3 Beta Deutsch