News : Barton-Kompatibilität bei EPoX

, 26 Kommentare

Auch EPoX hat nun bekannt gegeben, welche Mainboards den neuesten Athlon XP Kern, den Barton, ohne Probleme offiziell aufnehmen können. Aus dem Schneider sind vorerst nur 8RDA+, 8RGA+, 8K9A, 8K9Al, 8K9A2+ und 8K9A3+.

Weiterhin validiert werden die Produkte 8K5A2, 8K5A2+ und 8K5A3+ und bisher gibt EPoX hier keine Freigabe. Fraglich bleibt in diesem Zusammenhang sicherlich die Funktionsfähigkeit der KT333-Platinen, die mit dem FSB333 eigentlich keine Probleme zu haben scheinen und somit den Barton ebenfalls aufnehmen können sollten. Wir haben diesbezüglich nochmals bei EPoX nachgefragt und hoffen auf eine baldige Antwort.

Update

Soeben erreichte uns von EPoX folgende Antwort auf unsere Nachfrage.

Wir sind in Taiwan gerade am testen, ob wir durch ein einfaches Biosupdate in der Lage sind, die Kompatibilität mit der 8K3A und 8K5A Serie und der Barton CPU gewährleisten zu können. Bisher leider noch nicht - sollte es jedoch möglich sein, werden wir dementsprechend Biosupdates zur Verfügung stellen.