News : VIA KT400A nächste Woche

, 35 Kommentare

Am 21. Februar präsentiert VIA den KT400A, eine überarbeitete Version des KT400, für aktuelle AMD Prozessoren in Paris. Mit dem Support von DDR400-Speicher will man in den hart umkämpften Markt noch ein Wörtchen mitreden, um nVidias nForce 2 das Feld nicht vollkommen kampflos zu überlassen.

Schon Anfang des Jahres hatten wir erste Informationen zu einem Support von schnellerem Speicher auf aktuellen KT400 Mainboards gemeldet. Eine Rückeroberung der Performance-Krone von den Mainboards mit nForce2 Chip dürfte aber allein mit dem Support von DDR400-Speicher nicht gelingen, eher schaffen sie es ein wenig näher heranzurücken. Welche weiteren Änderungen am Chip veranlasst wurden sind noch nicht bekannt. Allerdings scheint der Chip schon in Produktion zu sein, denn laut den Mainboard-Vorstellungen von Abit zur CeBIT, soll das KV7 bereits mit dem KT400A zu sehen sein.