News : Dell bringt Centrino-Notebook für 1629 Euro

, 30 Kommentare

Mit der Centrino Mobile Technologie hat Intel erstmals ein komplettes Paket bestehend aus Prozessor, Chipsatz und Wireless-LAN Modul speziell für den Einsatz in Notebooks gestrickt. Mit dem Inspiron 500m bietet Dell nun ein solches Notebook an, welches vor allem durch seinen Preis überzeugen kann.

Es bringt nur 2,3 Kilogramm auf die Waage, ist 33 Millimeter dünn und enthält den neuen Intel Pentium M-Prozessor, den Intel-Chipsatz 855GM und die Wireless LAN-Karte Dell TrueMobile 1183. Sie unterstützt den 802.11 b/g-Standard und bietet Geschwindigkeiten von bis zu 54 Mbit/s. Wahlweise können Anwender das neue Notebook außerdem mit der Wireless LAN-Karte Intel Pro 2100 (für IEEE 802.11b mit 11MBit/s) ausstatten. Damit erhält das Inspiron 500m auch das begehrte Centrino-Logo. Optional steht außerdem ein internes Bluetooth-Modul zur Verfügung.

Das Notebook kostet 1629 Euro und enthält einen Intel Pentium M-Prozessor mit 1,3 GHz, ein 14,1-Zoll-Display mit 1.024 x 768 Pixeln, eine integrierte Intel Extreme Graphics mit bis zu 64MB Shared RAM und 256 MB DDR RAM mit 266 MHz. Hinzu kommen eine 30 GB-Festplatte, ein DVD-ROM-Laufwerk, ein Modem, ein 10/100-Netzwerk-Anschluß, zwei USB 2.0-Schnittstellen, S-VHS TV Out, eine Dell Truemobile 1183 Wireless LAN-Karte, ein Litium-Ionen-Akku mit 46 Wh (laut Dell bis zu vier Stunden Akkulaufzeit), Windows XP Home und Works 7.0.

Dell Inspiron m500
Dell Inspiron m500