News : Intel stellt 1,8 GHz Pentium 4 und 1,7 GHz Celeron ein

, 15 Kommentare

Da Intel inzwischen Pentium 4 Prozessoren mit bis zu 3,06 GHz im Programm hat und auch den Celeron mittlerweile mit 2,4 GHz anbietet, sieht der Prozessorhersteller nicht länger die Notwendigkeit die derzeit langsamsten Pentium 4 und Celeron-Prozessoren weiterhin zu produzieren.

Aus diesem Grund wird der in 0,13µm gefertigte 1,8 GHz Pentium 4 auf Basis des Northwood-Kerns, welcher sich besonders gut zum Übertakten eignet, und der in 0,18µm hergestellte 1,7 GHz Celeron Prozessor mit Willamette-128-Kern nicht länger produziert werden. Die letzte Bestellung dieser Prozessoren wird am 15. August dieses Jahres akzeptiert.