News : Creative stellt mobilen Sound Blaster MP3+ vor

, 18 Kommentare

Im Rahmen der "Initiative für besseren Klang" präsentiert Creative mit der Sound Blaster MP3+ eine neue portable USB-Soundlösung für Notebooks und PCs. Die Sound Blaster MP3+ richtet sich an PC- und Notebook-Nutzer, die etwas mehr Qualität von einer Soundkarte erwarten, also onboard Sound liefert.

Die Sound Blaster MP3+ ist mit 12 x 7 x 2,5 cm kleiner als ein herkömmlicher PDA und liefert Klangqualität mit 16 Bit/48 kHz. Zudem verfügt sie über mehrere digitale sowie analoge Ein- und Ausgänge, die den Anschluss verschiedenster externer Geräte gewährleisten. So kann ein Notebook-Besitzer z.B. endlich das vorhandene DVD-Laufwerk als Filmzuspieler verwenden und über die Sound Blaster MP3+ den Dolby-Digital-Ton an einen Decoder weiterleiten und dem Heimkinogenuss steht nichts mehr im Weg. Ein Mikrofon-Eingang sowie ein Kopfhörer-Ausgang mit integriertem Lautstärkeregler runden das Produktbild ab.

Dank der Stromversorgung des mobilen Audio-Multitalents über den USB-Port ist kein zusätzliches Netzteil erforderlich. Mit einem abnehmbaren Clip lässt sich die Sound Blaster MP3+ Platz sparend an der Rückseite jedes Notebook-Displays befestigen.

Sie wird mit der Software Creative MediaSource ausgeliefert, die damit erstmals auch in Produkten außerhalb der Audigy-Baureihe zum Einsatz kommt. Die Sound Blaster MP3+ ist ab Ende Mai 2003 zu einem Preis von 59,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

Sound Blaster MP3+
Sound Blaster MP3+
der Sound Blaster MP3+
der Sound Blaster MP3+