News : Dell überarbeitet Axim-Produktreihe

, 1 Kommentar

Ab 2004 will der PDA-Hersteller Dell, welcher erst kürzlich sein Debüt auf dem PDA-Markt gegeben hat, die Axim-Reihe stark überarbeiten. Neueste Technologien, wie WLAN 802.11g und die Mobilfunkstandards GSM und CDMA werden in den Pocket-PCs integriert sein.

Außerdem wird eine Bluetooth-Schnittstelle zur Kommunikation mit anderen mobilen Geräten dienen. Designtechnisch wird sich allerdings wenig ändern, so Laut Marketing-Manager Anthony Bonadero. Man wird auch weiterhin an Microsofts Betriebssystem Pocket PC (Windows Mobile 2003) festhalten und führt zudem eine Verkaufsvariante ein, welche es dem Käufer erlaubt, den Axim je nach Funkstandard auszuwählen, da für jede Funktechnik ein eigener Chip eingebaut ist. Heißt also, dass man GSM-Untersützung nicht kaufen müsse, wenn man sie nicht braucht.

Geplant sei außerdem noch ein Mobiltelefon, welches mit Kalenderfunktionen auf Basis von Microsofts Smartphone-Betriebssystem ausgestattet sein wird. Nähere Details zu diesem Gerät wollte man jedoch noch nicht preisgeben.

Wer sich ein Bild vom Erstlings-PDA aus dem Hause Dell machen möchte, ist gut mit einen Blick in unser Axim X5 Review beraten.