News : Hotfix für Catalyst 3.5 Treiber

, 29 Kommentare

Die neuen Treiber sind gerade erst freigegeben, schon mehren sich die Stimmen, daß nicht alles zur besten Zufriedenheit läuft. Besonders Besitzer einer Radeon 9100 sind von einer ganzen Reihe von Unstimmigkeiten betroffen. ATi hat prompt reagiert und liefert ab sofort ein Hotfix zu den Treibern.

Folgende Fehler des Catalyst 3.5 sind bekannt und werden durch den Hotfix beseitigt:

  • OpenGL Beschleunigung ist bei einer Radeon 9100 nicht verfügbar
    • betrifft alle OpenGL-Anwendungen (z.B. Half Life, Quake III Arena, Jedi Knight 2, etc.)
  • Neverwinter Nights verursacht Bildfehler und flackernde Texturen
    • betrifft alle ATi-Grafikkarten

Als Alternative zum Hotfix kann man selbstverständlich auch den älteren Catalyst 3.4 wieder installieren.

Danke an Noxbot für den netten Hinweis.