News : Tyan stellt Tachyon G9600 Pro mit Radeon 9600 Pro vor

, 0 Kommentare

Als Nachfolger der erfolgreichen Tyan Tachyon G5000 Pro geht nun die Tachyon G9600 Pro an den Start. Die neue Karte, basierend auf ATis in 0,13µm gefertigten Radeon 9600 Pro Chip, Codename RV350, soll den ambitionierten Hobbyspieler ansprechen.

Ein nettes Feature der neuen Grafikkarte aus dem Hause Tyan ist die Möglichkeit, die Lüfterdrehzahl im Betrieb regeln zu können, um so den Geräuschpegel zu minimieren. Bei der Karte kommt laut Tyan eine, im Vergleich zum ATi Referenzdesign, verbesserte Kühlung für Graphikchip und Speicher zum Einsatz, um eine Überhitzung zu vermeiden. Wie das Bild der Tachyon G9600 Pro zeigt, hat sich Tyan auch für eine Kühlung der Speicherchips entschieden.

Von dieser Karte wird es zwei Versionen geben. Die eine Variante mit VGA, DVI und TV-Out wird zu einem Preis von 205 Euro im Fachhandel angeboten. Für die andere Version mit Dual-DVI werden voraussichtlich 275 Euro fällig werden.

Tyan Tachyon G5000 Pro
Tyan Tachyon G5000 Pro