News : Google startet News Alerts

, 1 Kommentar

Der wohl bekannteste Suchmaschinenanbieter Google hat die Betaphase von News Alerts gestartet. Dieser neue Dienst versorgt den Anwender nach Eingabe von Schlüsselwörtern mit passenden News-Quellen aus dem Fundus von Google-News.

Die gefundenen Newsergebnisse werden dem Benutzer dabei per E-Mail zugesendet, so dass der Nutzer ohne weiteres Zutun ständig über bestimmte Themen auf dem Laufenden gehalten wird. Durch die Eingabe von Schlüsselwörtern bestimmt man, nach welchen Themen die Nachrichtentexte von Google-News durchforstet werden sollen.

Nachdem man den Suchbegriff und seine E-Mail Adresse eingegeben hat, kann man wählen, ob die Benachrichtigung versendet wird, sobald ein entsprechender Artikel online geht oder ob die Suchergebnisse gesammelt einmal pro Tag zugeschickt werden sollen. Damit dieser Service nicht als Spamversand mißbraucht werden kann, sendet Google eine Aktivierungs-Mail und erst nach einer Bestätigung dieser E-Mail startet der Dienst.

Zur Zeit lässt sich leider nicht einschränken, dass man nur eine begrenzte Anzahl von Artikeln zugesandt bekommt. Auch lassen sich momentan abonnierte News-Alerts nicht nachträglich editieren, sondern nur löschen, wenn man mit einem News-Alert nichts mehr anfangen kann. Derzeit verwaltet der Dienst maximal 50 solcher News-Alerts für eine E-Mail-Adresse.