News : EPoX kündigt Intel 848P Mainboard an

, 4 Kommentare

Auch EPoX hat nun ein Mainboard mit dem von Intel erst kürzlich präsentiert LowCost-Chipsatz i848P vorgestellt. Dieser unterstützt zwar CPUs mit einem FSB von 800MHz, bietet jedoch keinen Dual-Channel-Betrieb wie z.B. die Springdale- oder Canterwood-Serie.

Neues EPoX Mainboard EP-4PLAI mit Intel i848P Chipsatz

Die neue EPoX Plattform ist ein kosteneffektives Mainboard für den Mainstream Markt

Taipei, Taiwan R.O.C. - 02.09.2003 - EPoX bietet dank des neuen Chipsatzes Intel 82848P das Mainboard mit der Unterstützung für FSB 800 MHz und DDR400 Speicher an. Das EP-4PLAI bietet im Gegensatz zum Highend-Produkt EP-4PCA3 kein Dual-Channel Speicherinterface, liefert jedoch für ein Mainstream Mainboard ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Das EP-4PLAI positioniert EPoX als solide Arbeitsplattform für Büro- und Heimanwender. Es unterstützt alle aktuellen Intel Prozessoren für den Sockel 478, sowohl die Pentium 4 CPU mit einem FrontSide Bus (FSB) von 800 oder 533 Megahertz wie auch die Celeron Prozessoren mit einem FSB von 400 Megahertz.

Zwei DIMM Steckplätze für DDR400/333/266 Speichermodule ermöglichen einen Speicherausbau von bis zu zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Für die Installation von weiteren Komponenten verfügt das EP-4PLAI über fünf PCI Steckplätze und einen AGP 8x/4x Slot. Über das ATX I/O Shield sind die üblichen Anschlüsse für PS/2 Maus und Tastatur, USB 2.0 und Audio sowie für serielle und parallele Verbindungen herausgeführt. Über zwei weitere USB Anschlüsse auf der Hauptplatine können optional vier weitere USB Ports herausgeführt werden, sodass maximal acht Ports zur Verfügung stehen. Der onboard AC“97 Codec ALC-65X von Realtek liefert nicht nur wahlweise Zwei- oder Sechs-Kanal Audiosound, sondern ist auch mit dem intelligenten „Jack Sensing“ (automatische Steckererkennung) ausgestattet, um den korrekten Anschluss von Audiosteckern zu gewährleisten. Das Mainboard verfügt über zwei PATA (parallel ATA) Schnittstellen für vier entsprechende Geräte. Mit der ICH5 (I/O Controller Hub) liefert der eingesetzte Chipsatz auch Anschlussmöglichkeiten zwei SATA (serial ATA) Festplatten. Zusätzlich bietet das EP-4PLAI eine Netzwerkschnittstelle für Fast-Ethernet.

Das ATX Mainboard mit den Abmessungen 305 mm x 210 mm von EPoX verfügt über die Funktionen Keyboard-Power-On (KBPO), Suspend-To-RAM (STR), Wake-On-LAN (WOL) sowie USB-Resume-in-S3. Das EPoX Power BIOS bietet dem Anwender Übertaktungsmöglichkeiten mittels einfacher BIOS-Einstellung. Damit sich ein eventuell durchzuführendes BIOS Update für den Endkunden möglichst einfach und gefahrlos gestaltet, liefert EPoX das Windows Flashprogramm Magic Flash mit. Zum Lieferumfang des Mainboards gehören das Software-Bundle Symantec Ghost und das Antivirenprogramm PC-Cillin von Trend.

EPoX wird das EP-4PLAI ab Kalenderwoche 37 ausliefern. Der empfohlene Endkundenpreis inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer wird 104,- EUR betragen.